Posts by fireblader

    Ich hatte die JP DANSK am 996 TARGA 3,6 verbaut gehabt .Das war der Letzte Mist . Alle haben mich ausgelacht . Den Mist hab ich nach einem Halben Jahr wieder abgebaut und verkauft weil es einfach nur peinlich war ,da hatten die kaputten Töpfe einen besseren Klang gehabt . Der Klang ging gar nicht .Hatte nix mit einem Sportwagenklang zu tun . Sondern eher der Klang eines alten VW Käfer ,das Ding hat in den oberen Drehzahlen nur gepfiffen .Zumindest der Eine Topf. Ich wurde verspottet da kommt er wieder mit seinem Käfer .Hab dann eine Friedrich Motorsportanlage verbaut. die von der Qualität wenigstens einigermaßen ging zumindest der Klang ist ok .Hab danach noch Fächer verbaut .Gruß Uwe :-)

    Ich habe auch einen Targa. Also das Dach wird auf jedenfall früher oder später Probleme machen .Hab letztes Jahr alle Dichtungen erneuern lassen müssen im PZ .Das war ein ganz schöner Batzen Geld .Obwohl ich das halbe Auto selbst zerlegt hatte und wieder zusammen gebaut hab . Für die eine Dichtung muss das komplette Dachmodul ausgebaut werden .Weil die da aufgeklebt ist . Hab auch einen silbernen mit Schwarzer Ausstattung und mit Turbositzen und nachträglicher Turbofront .Und Stahlbuchsenmotor vor ca 25tkm revidiert und neuer Frontscheibe und Sportauspuff usw .Überlege ob ich ihn verkaufe .Und mir einen R8 kaufe

    Also Achsmanschetten von Porsche Original sind von anderer Qualität . Hatte damals beim Boxster auch gedacht ich kauf günstige.Die eingebaut und nach 500km waren sie alle durchgeschliffen bzw der Gummi durchgebrannt .Weil der Gummi viel zu dünn war .Im Gegensatz zu den Originalen . Weil das Problem ist das die Falten von den Manschetten aufeinander reiben.Und das Bauartbedingt so ist . Schade um die Arbeit und Schweinerei das ganze Fett wieder zu entfernen ,Das es das am ganzen Auto verteilt hatte . Die Manschetten waren dann doch nicht so teuer .Hab noch die Noppenbinder gekauft aber nicht das sündhaft teuere Fett.Da hab ich ganz normales Achsmanschetten Fett genommen .