Posts by Charlie Porsche

    Hallo Leute,


    bei mir sind nach diesem kalten Winter eine der Türgriffblenden (Holzverkleidungen) in meinem Boxster geplatzt bzw. rissig geworden.



    Ich will diese nun austauschen.



    Ich habe gleich mal im PZ München angefragt - da hat man mir z.B. für die Türgriffblende mit Holzverkleidung (linke Seite) einen safftigen Preis genannt...


    Material: ca. 397,- € + ca. 250,- € Arbeitszeit.


    Hat vielleicht einer Erfahrungen oder eine Idee wie man preiswerter davon kommt ?



    Bin für jede Antwort dankbar.:hilferuf:


    Vielen Dank vorab für eure Unterstützung,


    Charlie

    Also ich wäre ja auch sehr interessiert daran, jedoch habe ich immer ein wenig Bedenken wg. der nicht vorhanden TÜV Zulassung.


    Hat jemand denn eine genaue Ahnung was bei einem Unfall passiert ?


    Wenn das Auto anschließend begutachtet wird und sich herausstellt, dass diese nicht zugelassen ist - hat man meiner Meinung nach keinen Versicherungsschutz mehr, oder ?


    Mfg,


    Charlie

    Hallo Leute,


    bei mir sind nach diesem kalten Winter ein paar der Holzverkleidungen in meinem Boxster geplatzt bzw. rissig geworden.



    Ich will diese nun austauschen.



    Ich habe gleich mal im PZ München angefragt - da hat man mir z.B. für den Türöffner mit Holzverkleidung (linke Seite) einen safftigen Preis genannt...


    Material: ca. 397,- € + ca. 250,- € Arbeitszeit.


    Hat vielleicht einer Erfahrungen oder eine Idee wie man preiswerter davon kommt ?


    Vielen Dank vorab für eure Unterstützung,


    Charlie :hilferuf:

    Hmm, nur so ein Bauchgefühl von mir ...da haben sich wieder welche getroffen, die mal über Opel herziehen wollten.


    Ich denke man kann nicht wg. einem Montagsauto über eine ganze Marke lästern.


    Und die VW und Audi Vertreter hier sollten sich auch mal mit den Fehlern Ihrer Marke beschäftigen...z.B. Russpartikelfilter vom Audi A4, den man nicht auf einer Kurzstrecke fahren darf. (mindestens 50 km, sonst muss man den Filter nach ca. 3 - 5 Monaten ersetzen lassen) oder diese Schlagzeile bei VW: "Mann erleidet Verbrennung 2-Grades mit einer Golf -Sitzheitzung".


    Ich finde Opel ist insbesondere mit den neuen Modellen Insignia, Astra u. Meriva auf einem guten Weg. Während VW noch in 50 Jahren einen stink langweiligen Golf produziert.


    Wie sagte schon der Pinguin aus der Trendy Eistee Werbung: "Einfach mal die Fresse halten"


    Mfg, :wink:


    Charlie

    Also ich kann nur das PZ in der Schleibinger Straße empfehlen - insbesondere das Servicepersonal (Herr Lallinger, Herr Laabs) ist sehr nett.


    Ich hätte allerdings mal eine andere Frage: Kennt jemand gute freie Porsche Reparaturstätten , die sich auf Porsche fokusieren ? Mein Boxster ist nun aus der Garantie raus - und die Preise bei Porsche sind teilweise echt bitter.


    Danke vorab,


    Charlie

    Hallo,


    ich wohne dort gleich in der Nähe - und kann dir nur von einem Kauf abraten...
    Habe schlechte Erfahrungen mit mehreren Verkäufern gemacht - sind teilweise richtig aggressiv rübergekommen.


    Und die Fahrzeuge (zumindest die, für die ich mich interessiert habe) waren alles andere als seriös. (keine Scheckhefteinträge, keine Nachlässe...usw.


    Wie gesagt ich rate ab -


    Mfg


    Charlie

    Ja und weiter?


    Soll ich mich dafür schämen, dass ich schon relativ jung einen Porsche habe?...
    Ich musste genauso hart (wenn nicht härter dafür lernen und arbeiten) ...
    Geschenke hat auch mir keiner gemacht.


    Daher kann ich nicht nachvollziehen was du meinst ...aber gut.


    PS: Meine Beiträge kannst du ja überspringen - falls sie dich stören sollten.


    Mfg Charlie Porsche

    Moin Moin,


    ich will nur kurz die Fragen beantworten, die nachträglich gestellt wurden.


    Maserati leckt sich ganz sicher die Finger nach mir. Ich bin einer dieser Kunden die immer Ihren Service machen und immer original Ersatzteile kauft. (Also ein moderner Idiot) – und die Hersteller freuen sich glaub ich – den schmeiß ich mein Geld in den Rachen. War schon einmal kurz davor einen Maserati zu kaufen. Keine Sorge an Geld mangelt es nicht – Ich muss nicht lange sparen bis ich mir einen zulegen muss.
    Natürlich urteilst du sofort – weil du denkst er fährt ja „nur“ einen 986.
    Du scheinst mir einer dieser altertümlichen Idioten zu sein.


    Maserati und Mercedes sind nicht sportlich ? Ich glaube du bist weder in einem AMG noch in einem Maserati Quattroporte geseßen. Mit Verlaub eine blöde Frage. Wenn du glaubst nur Porsche hat gute Fahrwerke und Motoren dann erweitere mal deinen Horizont. Wobei ich sagen muss Porsche hat meiner Meinung die beste Symbiose im 911.


    Und zu Audi: Wie gestern geschrieben, es gibt verschiedene Geschmäcker – jedoch möchte ich betonen nicht ein einziger Audi kommt für mich in Frage. Vom A2 bis zum R8 – ist nix dabei was mich fasziniert, geschweige mich interessiert.


    Im Gegensatz zu manch Anderen versuche ich mir Prinzipien zu bewahren – und nicht auf jede neumodische Welle aufzuspringen.


    Dennoch wünsche ich jedem Spass mit seinem Auto. Egal welches Modell oder Hersteller – solange der Fahrer ein Grinsen auf den Lippen hat – passts ja.


    Mit besten Grüßen,


    Charlie Porsche

    Hallo Leute,


    ich verfolge dieses Thema mit sehr viel Interesse. Und würde auch gerne meine Meinung einbringen.


    Also als allererstes will ich betonen, dass ich Boxster Fahrer mit Leib und Seele bin. Mit keinem anderen Auto hatte ich soviel Spaß in meiner Jugend wie mit diesem!


    Aber ich betrachte die Entwicklung von Porsche äußerst kritisch.
    Das Produktportfolio wird zusehens schlechter. Die Faszination Porsche ist seit einigen Jahren stagnierend. Gründe dafür sehe ich vorallem bei den neueren Kreationen wie Cayenne und Panamera. Aber das ist ein eigenes Thema.


    Was ist der nächste Schritt nach dem „SUV“ und dem „Familien Porsche“ – der Porsche Kastenwagen ? der Porsche Kleinwagen ? das Porsche Fahrrad ? …


    Dieses Modelle habe ich trotzdem immer toleriert – weil der Porsche Virus mich einfach erwischt hatte und weil Leute einfach verschiedene Geschmäcker haben.


    Aber falls wirklich der Boxster mit nem 4 – Zylinder kommt. Dann hatte mich Porsche als Kunden. – Mercedes u. Maserati würden sich die Finger nach mir lecken.


    Wenn ich wirklich Wert auf den Verbrauch legen würde – hätte ich mir keinen Porsche gekauft – sondern so einen Drecks Audi. Da unterstütz ich lieber Opel und kauf mir einen neuen Insignia mit 260 PS und Allradantrieb. Diese Marke hat zwar nicht die Faszination, aber wenigstens hat sie ein Konzept. Ich muss zugeben, das Porsche mich mit einem 4 Zylinder richtig in der Seele verletzen würde.


    Ich prophezeihe euch Porsche wird das zweite LANGWEILIGE VW in Deutschland.


    Freut euch schon jetzt auf den neuen Porsche Caddy. (Cadster)


    Mit freundlichen Grüßen


    Charlie

    Hallo Leute,


    ich hab bei Herrn Braunroth meinen Boxster 986 gekauft - nach dem ersten Service in meinem PZ wurde festgestellt, dass das Auto einen Unfall hatte. Mir wurde der Wagen als unfallfrei verkauft. Als ich Herrn Braunroth darauf angesprochen hab - kamen Sätze wie ich solle ihn doch verklagen..., !!!!


    Die Klage läuft jetzt seit einem halben Jahr.


    Mfg Charlie