Posts by Dark911

    Moin,

    Nix passiert, ,,,also auch keine Zündunterbrechung. (wäre ja auch Schwachsinn so etwas in den Fußraum des Beifahrers zu installieren, man kommt dort bequem dran).

    Bislang noch keine Funktion gefunden.

    Werde die Karre in die Werkstatt bringen, dort können sich die KFZ-Elektriker dem Problem annehmen.

    Irgendeine Funktion muss das Ding ja haben.

    Hallo an alle 993 / 964 Fahrer,


    in meinem 993 C4 habe ich einen Schalter versteckt im Beifahrer-Fussraum entdeckt.

    Das Auto habe ich über einen Händler erworben und somit keinen Kontakt zum Vorbesitzer. Ursprünglich kam das Auto aus der Schweiz, was die Nachfrage an die dortigen Vorbesitzer weiter erschwert.

    Vielleicht hat jemand eine Ahnung was sich hinter dem Kippschalter verbergen könnte oder welche Funktion man aktiviert / deaktiviert hat.

    Danke im voraus.

    Moin,


    ich gebe Hubert recht !!!!!


    ausserdem sollte sich eigentlich jeder der solch eine karre fährt bewusst sein das es kein golf oder andere marke ist.
    und wer anfängt das billigste oder günstigste zu suchen und zu verbauen was reparaturen angeht, der
    sollte den wagen besser stehen lassen oder verkaufen.......dann erübrigen sich solche gedanken.


    das auto kostst nun einmal etwas. aber das ist nun einmal so ( mir gefällt die preispolitik aus zuffenhausen auch nicht)


    gruß dark :thumb: 911

    versicherung ist nicht teuer !
    liegt bei ca. 520.-€ bei 40% (über versicherungsbüro)


    online ist es freilich günstiger.


    dazu kommt das die meisten versicherungen die alten kaschemen nicht mehr vollkasko versichern
    viele noch teilkasko , dazu muss man aber noch bedenken das bei teilkasko versicherten die kasko auf
    die haftpflicht redutiert wird wenn man einige regularien nicht einhält.


    vielleicht hilft es etwas weiter


    luftigen gruß dark911 :thumb:

    Hallo da du ja keine konkreten daten zu deinem wagen gemacht hast fällt es nicht ganz so einfach nen tip zu geben.


    das gebläse wird überwiegend zum heizen benötigt....also wenn du die klima in betrieb hast ist das gebläse aus !


    wenn du die defrostertaste an der klima betätigst, gehen sowohl die vorderen lüfter wie das zusatzgebläse auf volle leistung.


    sollte das gebläse auf lüfterstufe "0" immer noch laufen ist mit ziemlicher wahrscheinlichkeit dein klimasteuergerät hin.


    dieser fehler soll nicht reparabel sein ( auskunft habe ich in einer werkstatt die, diese steuergeräte wieder instand setzt erhalten )


    läuft das gebläse gar nicht, dann öffne den kleinen sicherungskasten links im heck und tausche dort die sicherungen aus.


    eventuell kann dort auch eines der beiden relais defekt sein, oder im luftkanal des gebläses ist der bimetall-schalter durch, oder der temperaturfühler der oben auf dem rohr sitz.


    das alles sind groschenbeträge wenn es zum wechsel kommen sollte ( das relais ist mit knapp 60.-€ das teuerste )


    ......vielleicht hat das ja etwas geholfen ?


    es gab ja leider keine genaue angabe welches auto und was für technische komponenten verbaut sind.



    luftigen gruß dark911 :thumb:

    Hallo Markus,


    ich kann Achimer nur beipflichten .
    in der regel stimmt das genau was er sagt......es liegt jedoch an jedem einzelnen wie er das auto behandelt.
    du kannst sie auch schon nach 5000km ersetzen, aber auch weit über 120.000km fahren.
    kommt immer auf die nervosität des einzelnen an :drive:


    luftige grüße dark911 :thumb:

    Hallo.
    es kann in der tat der leerlaufdrehsteller sein,
    aber schau auch gleich einmal ob die gesamte luftanlage irgendwo nebenluft zieht.
    dazu müsste man sehen ob die sechs gummistupen jeweils links und rechts fest sitzen und nicht rissig sind.
    eventuell auch mal die grosse dichtung überprüfen die unten am motorblock vom LMM sitzt.
    ich habe das problem auch gehabt und mir wurde geholfen.
    der wagen schnurrt nun wie eine eins :)


    ein versuch schadet nicht.


    luftige grüsse dark911 :thumb:

    Halo,
    ich habe gerade bei mir nachgesehen 964C4 ich habe solch ein kabel nicht gefunden....das einzige was dem ähnlich sieht (bei mir jedenfalls) ist die lamdasonde.
    vielleicht hast du eine vorbereitung in deinem wagen die nicht eingebaut wurde.?
    (oder du hast eine zweite lamdasonde drin und die erste wurde nicht komplett entfernt ?) (ist nur laut gedacht)
    ich habe so etwas jedenfalls bei mir nicht.


    netten gruß
    dark911 :thumb:

    Nabend an die Gemeinde,


    ich frage im auftrag einer bekannten nach.


    sie hat eine 964 C2 aus Bj 92
    der wagen hat einen bordcomputer und dieser spielt jetzt verrückt.
    die batterie war komplett leer und der wagen ist an einem ladegerät angeschlossen.
    der BC leuchtet nun auch nach dem ausstellen des motors und geht im stand zeitweise ein und wieder aus.
    vielleicht hat dieses schon einmal jemand gehabt ?
    was kann es sein ?
    wo könnte ich nachsehen um das prob. zu beheben oder lösen ?


    würde mich freuen einige tips zu bekommen.


    mit luftigen grüßen dark911 :thumb:

    Hallo,
    schimmelgeruch kann vom verdampfer kommen.
    der trockner hat damit gar nichts zu tun!
    die klima kühlt ja nur deswegen wenn der verdampfer in betrieb ist ( d.h. wenn die klimaanlage an ist )
    es entsteht feuchtigkeit ( kondensat ) das am verdampfer runter läuft und dann unter dem wagen die
    wasserpfützen enstehen lässt ( was auch so sein muss )
    nun zum kern des ganzen.
    der wagen ist ja nun nicht mehr der jüngste....er besitzt auch keinen pollenfilter.
    dem zufolge saugt der verdampfer staub und auch das eine oder andere kleingetier mit an (der besagte schimmelgeruch).
    das setzt sich an den kühlrippen nieder und wird dann mit auf den boden des verdampfergehäuses mit abgelagert.
    (problem ist das man das nicht reinigen kann)
    dazu müsste man das verdampfergehäuse öffnen.
    wenn du etwas gelenkig bist und dir eine schwanenhalscamera besorgen kannst (ca. 20.-€ bei Pearl)
    kannst du aber den zustand des verdampfers auf einem anderen weg begutachten.
    dazu bau das klimabedinteil aus...eine gute taschenlampe ist erforderlich !
    schau dann durch den schacht des klimabedinteils und du siehst ziemlich mittig lüftungsklappen die durch unterdruck (wenn die lüftung eingeschaltet ist ) gehoben werden .
    dahinter siehst du die verdampfer "Saugseite" wenn die dicht ist, kannst du mit sicherheit davon ausgehen das der rest und der boden deines verdampfergehäuses nicht besser aussieht.



    mit luftigem gruß dark911 :thumb: