Posts by Debo

    So es geht voran, Motor zerlegt! Aber ne frage hätte ich doch noch! Ich hab jetzt 2 Motoren 28/01, 4,5L der eine hat nen Zahnriemenspanner mit Oelniveau und Einfüllöffnung, der andere nicht!!
    Welchen sollte ich verwenden? Nach ET-Liste sollte es der ohne Schrauben sein. Nur, ist der mit Oel nicht besser??



    Gruss Dany

    So, ich hab nen Motor! :jump: Mit Kompressionsdiagramm, Serviceheft, garantierten 125000 km und ein halbes Jahr Garantie auf Block, Zylinderköpfe und Kurbeltrieb!
    Und währe ich 2 Monate schneller gewesen hätte ich sogar noch 2 Karosserien bekommen, aber seit die Altmetallpreise so gestiegen sind wird alles gepresst und verkauft :depri: zum Heulen sowas!!
    Thomas... Klar hat der einen LuftMengenMesser aber wohl nicht so einen wie Du meinst! *g Jedenfalls hiess das Ding vor 25 Jahren als ich meine Lehre als Automechaniker machte noch so!

    Danke mal für die Tipps! War schon klar, das ich alles zerlege und wechsle!
    @ Thomas ja hier ist der entsorgungs wahn ausgebrochen! In 2 Tagen hab ich hier in der Schweiz 7 Motoren gefunden, von 400- 2500 Sfr. vom kleinsten bis zum grössten!
    Ofiziell findest Du hier im internet bei autoverwertern nix mehr, wenn man aber telefonisch anfragt haben noch fast alle grösseren Autoverwerter was auf Lager!
    Zustand ist mir ja fast egal, ich brauch ja nur nen Block der noch io ist! Bei meinem hat sich ein kolbenring vom ersten Zylinder entschieden sich durch das auslassventil zu verabschieden, schön stückchenweise.

    Hallo zusammen, mal ne Frage, hab bei einem Autoverwerter der das Lager räumt nen 4,5l M28/01 Motor entdeckt. Km 130000 Kompressionsdiagramm hängt am Motor, alle so um 10 bar rum, er lässt sich auch mit nem 27er schlüssel durchdrehen, der hacken daran der motor steht da schon seit über 12 Jahren im Gestell! Ich fand den Preis intressant 400 SFr. Finger weg oder Teilweise noch brauchbar? ich möchte ihn eigentlich wieder aufbereiten für mich. Also komplett zerlegen und so. Er hat ihn mal zur seite gelegt für mich 4 hatte er leider schon entsorgt! Wer hat Erfahrung mit solchen Altteilen?


    Gruss Dany

    Hallo Andi


    Hatte auch Probleme mit meinem 928, Benzinleitung von Kraftstoffpumpe zum Druckspeicher war def. Laut PZ nicht mehr lieferbar!!! Im Nachbarort habe ich ne Werkstatt für Landmaschinen gefunden, was soll ich sagen, bei mir ist alles vom Tank bis zum Motor jetzt neu für 90 SFr. Lange rede kurzer sinn...... Geh in die nächste Landmaschinenwerkstätte und sag was Du haben willst! Hatte Porsche nicht auch mal Traktoren gebaut?! *ggg


    Gruss Dany

    Danke nochmals für die freundliche Aufnahme hier. Das mit den Daten hat sich erledigt!
    Gestern nochmals ein Anruf im PZ , anderer Mitarbeiter,der wollte nur wissen für was ich denn den Leitfaden bräuchte, ich sagte für Motor, dann fragte nach meiner E-Mail, und ne stunde später hatte ich ein Mail, mit fein säuberlich eingescannten seiten mit Fingerabdrücken drauf! *g Der hatte doch glatt die benötigten seiten eingescannt und geschickt!

    Hallo zusammen :wink:


    Erst mal Danke, für die freundliche Aufnahme hier im Forum. Anscheinend hat man hier nix gegen 928 Fahrer! Bin mal gespannt was sich hier noch alles ergibt! Nb. Ich bin auf der suche nach Anzugsdrehmomenten für 928 4,5l Zylinderkopf und Nockenwellengehäuse. Beim Importeur bei mir in der nähe gab es keine Auskunft und von Handbüchern es geben soll wusste der „gute“ Mann am Telefon leider auch nix, außer das sie so etwas nicht an Endkunden verkaufen!


    Tschüss und nen guten Wochenstart euch allen
    Dany