Posts by carrera911-Fan

    Hallo zusammen,

    964 C2 BJ 1992


    beim einwintern habe ich festgestellt, dass die Kofferraumleuchte nicht brennt - ok, mach ich in der neuen Saison.

    Nun brennt auch die Motorraumbeleuchtung nicht.


    War beim Mechaniker und der Austausch der Kofferraumbirne war problemlos, aber die Motorraumbeleuchtung machte Probleme.

    Masse. Nach mehreren Versuchen ging’s dann doch.


    Zuhause kontrolliere ich das. Kofferraum geht, Motorraumbeleuchtung geht nicht. Rumgedrückt dann ging’s.


    Heute früh stellte ich fest, dass die Innenraumbeleuchtung die ganze Nacht an war. Jetzt macht die nicht mehr nach 20 Sekunden aus. Motorraumbeleuchtung geht ebenfalls nicht. Kofferraum geht.


    Wer kann helfen?


    Gruß Klaus




    Un

    Hallo zusammen,


    ich habe vor kurzem erst mein Klimagerät überholen lassen bei Fa. Partisan in München-Neuried. Der kleine Lüfter läuft nach und wenn er ausschaltet macht es hörbar klack. Der soll mit einem Lüfter im Motorraum zusammenhängen (??). Am besten einen Funktionscheck machen lassen, ggf. überholen des Klimagerätes.


    Seit Überholung läuft alles wieder. Meinen Bericht kannst Du auch unter 964 Heizung läuft auf voller Pulle nachlesen.


    Hier hilft nicht rumdoktern sondern Nägel mit Köpfen machen und dann ist Ruhe. Gruß Klaus ->->->:old:

    Also ich war dort. Ergebnis: mit Sachverstand und Routine rep. Herr Sattler. Klimabedienteil wird an einen Prüfstand gehängt und es werden alle Funktionen gecheckt. Ferner wird ein Prüfgerät in das Fzg. gehängt und es werden mit einem Laptop alle Funktionen geprüft. Bei mir war der rechte Stellmotor schwarz und defekt. Neuer Elektromotor eingebaut, Platine erneuert und neue Kontakte in Gold. Anschließend wieder getestet. Klimabedienteil die Leiterbahnen geprüft und Lötstellen, Kontakte der Schalter Klima und Umluft und Defroster gereinigt. Nach Einbau geht wieder alles. Herr Sattler hat noch einiges im Rohr z. B. Elektrik vom Luftmengenmesser. Alles in allem würde ich die Fa. Partisan weiter empfehlen.


    Grüße Klaus

    Einfach mal den funktionierenenden Motor der Fahrerseite auf der Beifahrerseite testen. Funktioniert er auf der Beifahrerseite liegt es eindeutig am Motor. Diesen würde ich gar nicht erst versuchen selber zu reparieren, sondern gleich z.B. hierhin, Partisan, zur fachgerechten Reparatur/Überholung einsenden. Bei mir läuft seit der Reparatur alles wieder perfekt. (Ich habe sogar beide Motoren eingeschickt, um gleich beide überholen zu lassen, obwohl nur einer wirklich defekt war. Denke aber auch der Andere wäre früher oder später hin gewesen. So hoffe ich jetzt wieder für rund 20 Jahre Ruhe zu haben. ;) )


    Gruss
    Dirk


    Habe am Samstag einen Termin bei Partisan. Werde berichten. Gruß Klaus