Posts by rascas

    Der 997 ist ein tolles Auto und ich stehe voll auf diese Baureihe. Schließlich bin ich mit dem 997 erst zu Porsche gekommen und mein erster war ein 997 4s. Den ersten vergisst man nie...!


    Und trotzdem glaube ich nicht, dass der 997 auf dem Weg zu einem Top-Klassiker ist. Er wird seinen Platz in der 911 Reihe bekommen. Warum auch nicht?!


    Aber er wird nicht für einen Neubeginn oder das Ende einer Entwicklung stehen. Er wird in einer zukünftigen Betrachtung nur eine Art "Zwischenmodell" sein. Der 996 (den ich nie gefahren habe und auch nie wirklich mochte!) hat viel mehr Potential...Sorry!


    Die wirklichen TOP 11er sind:


    - Ur-Elfer (Klar!)
    - spätes G-Modell (Ende der gusseisernen Ära)
    - 993 (Ende der luftgekühlten Ära)


    Alles andere ist für sich gesehen toll aber letztlich immer nur "dazwischen".


    Der 996 wird noch viiiiel Zeit (und Fantasie :]) ) brauchen... Den 997 würde ich eher mit SC oder 964 vergleichen. Aber auch das wird Zeit brauchen.

    Fahre den Cayenne S mit Sportauspuff und 385 PS. Der Unterschied zum GTS dürfte nicht allzu groß sein. Navi ist ein Argument. Mich stört das PCM 2 aber nicht wirklich. Mein Durchschnittsverbrauch liegt 14,6 l/100 KM. Das dürfte beim GTS nicht wirklich viel anders sein.


    Pro GTS:


    - Optik des turbos
    - 20 PS
    - PCM 3
    - bessere Bremsen (?)


    Kontra GTS (für mich):


    - zu große Räder
    - Preis (!)


    Für mich war es einfacher, die passende Ausstattung zu einem vernünftigen (Gebrauchtwagen-)preis bei einem S zu finden. GTS haben oft keine Luftfederung, da sie ab Werk eine spezielle Stahlfederung haben.


    Ich hätte zu einem vernünftigen Preis eher zu einem Diesel gegriffen als zu einem GTS. Beide waren aber 10.000 + teurer als mein S. Da war die Entscheidung leicht.


    Für mich muss das Auto in erster praktisch in allen Lebenslagen sein und da hat der S aufgrund seiner Felgengrößen Vorteile gegenüber dem GTS.

    Bilder sagen mehr als Worte! Ein echtes Liebhaberstück! Respekt. Habe ich mir aus der Beschreibung ganz anders vorgestellt.


    Und: stimmt schon! Versicherung ist bei einem GT3 ein ganz andere Nummer.


    Ich nehme nicht alles zurück und behaupte auch nicht das Gegenteil :]) , aber das Auto hat definitiv Liebe und eine verständnisvollen Umgang verdient. :blumengruss: