Posts by axxis2004

    Hallo Michael,


    es ist (natürlich) der orginale LMM vom orginalen 2.5l Motor. Und der steckt auch in einem Ansaugrohr mit dem gleichen Durchmesser, wie beim 2.5l Motor. Wollte man den LMM ändern, müsste man die gesamte Elektronik mit ändern. Und ja - es handelt sich um einen geölten Luftfilter. Alles richtig. Und sicherlich ist das Setup der Lebensdauer des LMM auch nicht zuträglich - keine Frage. Aber darum ging es mir auch nicht ...
    Das billige Ding wird auch nicht länger halten ... davon gehe ich jedenfalls nicht aus.
    Das Einzige, was ich sagen wollte: Ich habe - nach reichlichem Probieren - einen LMM gefunden, der offensichtlich die gleichen elektrischen Werte liefert wie der Porsche/Bosch LMM und dabei nur ein Bruchteil kostet.


    Grüße,
    jan h.

    Vielen Dank ;)


    Der verbaute LMM ist schon der Richtige. Ein falscher LMM funktioniert überhaupt nicht bzw. der Motor läuft wie Sack Nüsse. Die Dinger - auch die Originalen von Porsche/Bosch - sind jedoch bei den frühen Boxstern extrem empfindlich.
    Für den letzten org. Bosch LMM habe ich ca. 180€ gezahlt, gehalten hat er - wie seine Vorgänger - ca. 5000 km. Dann fuhr der Boxster zwar noch, aber der Leerlauf ging nicht mehr zurück und die Gasannahme war nicht mehr gut. Ich bin allerdings auch schon aufgrund eines defekten LMM´s an einem Ostermontag in den französichen Seealpen liegen geblieben ... seither liegt immer ein 2. im Kofferraum ;)


    Grüße,
    jan h.

    Hallo zusammen,
    ich fahre seit vielen Jahren einen der ersten Boxster und habe so ziemlich ALLE Probleme durch, die man sich so vorstellen kann ;)
    Der Motor ist inzwischen ein gut gemachter 3.4l Cayman Block aus dem 987, jedoch mit den org. Zylinderköpfen und der org. Elektronik.
    Auch als er noch den org. 2.5l 204PS Motor hatte, habe ich bereits den LMM wechseln müssen.
    Seit mit dem Motor auch die Ansaugung geändert wurde, frisst er regelmäßig den LMM. Das Fehlerbild ist unterschiedlich: Vom schwankenden Leerlauf über mangelnde Leistung, bis zum kompletten Absterben nach dem Start. Durametric zeigt den Defekt zuverlässig an, der Wechsel ist ja auch schnell gemacht.
    Aufgrund des ständig steigenden Preises des org. Bosch LMM (>150€), habe ich in der Vergangenheit schon Alternativen ausprobiert. Mit mäßigem Erfolg. "Angeblich" passende Luftmassenmesser haben meinem angepasstem Kennfeld nir richtig "gefallen", meist bin ich dann doch wieder beim Original gelandet.
    Jetzt hab ich´s mal wieder riskiert. Und er funktioniert bestens. In allen Belangen. Lediglich über die Haltbarkeit kann ich noch keine Auskunft geben, bin erst ca. 250km gefahren.
    Also wer aktuell einen Defekt hat (oder sich wie ich ein Ersatzteil ins Auto legen möchte): 34€ über Amazon.


    https://amzn.to/2zO1Pbp [Anzeige]

    Hallo zusammen,


    Frank hat vollkommen recht. Wenn Deine hinteren Scheiben schneller verschleißen (reißen?) als die vorderen, dann kann es nur das das PSM sein!
    Die vordere Scheibe wird immer stärker belastet als die hintere, ich tausche im Verhältnis 1(hinten):2(vorne), manchmal 1:3.


    Ja - die 380er Scheibe spricht besser an, bekommt die Wärme besser weg und hält dadurch auch länger. Ich hatte den Umbau auch schon auf dem Zettel, habe es aber wieder gestrichen. Hauptgrund: Die 380er Scheibe ist mehr als 3 mal so teuer ~:-| Mit vernünftigen Belägen und besserer Belüftung halten auch die 350er.


    Zur ursprünglichen Frage:
    Ja, die originalen Sättel sind asymetrisch. Bei Verwendung der Adapter passt die ursprünglich angedachte Geometrie nicht mehr.
    Folge: Garkeine :lol: Der halbe Sports Cup/Alpenpokal fährt mit den Adaptern - kann nicht so schlimm sein :thumb:


    Grüße,
    jan h.

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Racechrono App gemacht. Gestartet auf Windows Mobile, inzwischen eine wirklich gute, kostenlose Anwendung für Android. Noch eine externe 5Hz oder 10Hz GPS Maus und ein BT Stecker für OBD dazu - und alle Daten sind gesammelt. Neben der guten Auswertung auf dem Handy, lassen sich alle Sessions in beliebige Datenformate exportieren - auch für die Tools der Performancebox ;) Mit einer einfach zu bedienenden Zusatzsoftware baue ich die Daten in meine Videos ein.


    Mit der GPS Maus vorne auf dem Dashboard geht auch die Nordschleife, Scheibe ist allerdings nicht bedampft.


    Zuverlässige Low Cost Lösung - just my 2 cents,
    jan h.

    ... ein wirklich ganz feiner Tag!!!


    Vielen Dank an Gandi für das tolle Video - endlich auch mal drauf :freu: k:thankyou: :freu:
    Wenn da nicht dieser leicht schnippische Unterton wäre ... :D :D Nur Spaß k:flag:
    Mein Zusammenschnitt kommt noch, hier schon mal was vorab:



    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    http://youtu.be/ynFncM86rE0


    cu,
    jan h.

    Hi zusammen,


    was kann ich mich noch an die Top Speed Diskussionen Tacho vs. GPS erinnern. Und kaum gab es Bilder vom Tacho, gabs Ärger wegen der Kamera am Steuer.
    Jetzt gibts ein neues Spielzeug ;) Eine virtuelle, internationale GPS-Top Speed-Rangliste, als Android App.
    Die Idee ist gut, die Umsetzung könnte besser sein. Dummerweise funktioniert die App nicht nur im Auto - irgendwie sind Flugzeuge doch schneller.


    Aber so eine App vom PFF, für IOS & Android, evntl. noch mit ner Ortsangabe und nen paar Infos zu Fahrzeug etc. ... und (fast) alles Top Speed Diskussionen sind durch ;)


    cu, jan h.


    https://play.google.com/store/…s?id=com.pygdroid.fastest




    Ich habe dann gleich mal probiert :drive: