Posts by R2D2

    Ich finde den T für mich immer noch perfekt und plane nicht den in absehbarer Zeit auszutauschen. Ich bin den Taycan 4S ausgiebig gefahren (schon ganz witzig) und werde auch den Cayman GTS 4.0 mal Probe fahren - ich erwarte aber nicht mehr als vom alten 3.8 (eher weniger) und dann bleibt alles so wie es ist. Vielleicht kommt ja mal ein 992 T 4.0 - das wäre eine ganz witzige Kombination, ein GT3 Touring light sozusagen, aber persönlich mag ich die Charakteristik und auch den Sound der kleinen Turbos schon sehr...quasi die goldene Mitte zwischen Sauger und E :])

    Zu der Frage nach den Reifen: Es sind nach wie vor die Michelin PS4S ab Werk drauf, ein toller Reifen! Die Profiltiefen waren noch mehr als ausreichend, vorne 5,5mm und hinten 4,5mm. Hatte ich nach der Alpentour interessehalber gemessen. Ich frage mich, wie andere es schaffen, ihre Reifen derart zu malträtieren, dass diese nur um die 10tkm halten k:unknown:

    Danke für die Info. Damit steht zumindest für mich fest, dass ich für meinen (Porsche-)Alltag beim PS4S bleibe. Ich fahre zwar eigentlich nur bei schönem Wetter/positiver Wettervorhersage mit dem T, und habe deshalb über den Cup2 als Erstbereifung nachgedacht, aber in einen Schauer kann man immer mal geraten...

    Die Cup 2 gibt es also wenn dann nur auf einem separaten Satz für den Track.


    Wenn mir der T irgendwie abhanden kommen würde, wären der Cayman GT4 (RS) oder die neue Corvette C8 für mich aktuell übrigens die ersten Alternativen...

    Ohje, übel zu lesen - Aquaplaning ist echt mies und ich dachte beim 991 mit aktuellen Reifen wäre es nicht mehr so schlimm wie z.B. beim 964... aber gut, dass Dir wenigstens nichts Ernsteres passiert ist. Es tut mir sehr Leid, dass Du Deinen schönen T verloren hast. Der war schon besonders. Welche Reifen hattest du denn zuletzt drauf? Die 4S, einen Cup2 oder ganz was anderes?

    Ich wollte eigentlich nächste Saison auf Cup 2 wechseln - jetzt schwanke ich wieder...

    Ja, Sitze sind echt eine blöde Sache. Vor allem wenn andauernd, überall und von jedem von den Qualitäten der Vollschalen und Halbschalen geschwärmt wird - die ja auch hervorragend ausschauen - und auch für den Werterhalt des Fahrzeugs super wären - man aber selber nicht gut drin sitzt...:kdash:


    Ich bin mehrmals ins PZ weil ich es einfach nicht wahr haben wollte, aber nur der Sportsitz Plus passte zu meinem Rücken - die anderen beiden sind einfach im Bereich Latissimus für mich viel zu schmal - ganz abgesehen davon, dass Ein- oder Aussteigen auch nicht gerade eine Freude damit ist.


    Den GT4 im Konfigurator hab ich auch mit Vollschalen bestückt - Träumereien- falls es ernst wird muss ich eh das Kreuzchen weglassen...


    Ich freue (oder beneide) mich für jeden der die Voll- oder Halbschalen nehmen kann, mir bleibt diese Option aus Gründen der Vernunft leider verwehrt...k:drinks:

    Bin ich da eigentlich der einige, den dass so geht? So breit bin ich nämlich gar nicht...k:thinking:

    Naja, der 911er ist zumindest seit seiner Einführung bisher die Konstante bei Porsche - alle anderen Konzepte kamen und gingen und ich möchte mal nur von der jüngere Autogeneration und normalen Serienfahrzeugen sprechen und auch keinem auf die Füße treten, aber Porsche hat bestimmt nicht unabsichtlich die Verhältnisse bei 991/992 zu 718 geradegerückt - was natürlich sehr schade für Freunde des Mittelmotors ist.

    Beim Probesitzen im Autohaus mag das noch nicht so offensichtlich sein, ein paar Instrumente mehr, etwas andere Lüfterdüsen - aber spätestens wenn der Wagen angelassen wird ist zumindest für mich alles klar gewesen und der 718 war raus...

    Und noch eine Sache bietet dem, der es braucht, kein anderer echter Sportwagen der Welt - die beiden hinteren Notsitze für Hund/Katze/Maus/Kind/Gepäck...

    So unterschiedlich und individuell unterschiedlich kann das sein. Ich hatte (ist schon ein paar Jahre her) ein 944 Cabrio. Da hab ich immer auf den Wetterbericht geschaut und bei angekündigten Regen die Fahrt in die Alpen evtl. abgeblasen... wenn mir im Sommer zu viel Sonne auf die Birne schien ging das Dach zu - oder ich bin gleich zuhause geblieben (mit Kappe fahren ist auch blöd) - insgesamt ist das Wohlfühlklimafenster beim Cabrio für mich fast genauso schmal wie mit dem Motorrad. Ruckzuck zu nass, zu kalt, zu warm, zu sonnig etc. Ich bin halt schon älter und überzeugter Warmduscher und Schattenparker...

    Mit dem Coupe einfach reinsetzen, losfahren und Spass haben, zuviel Sonne, Regen etc. sind kein Hinderungsgrund mehr - Fenster für ein paar Minuten runter sind völlig ausreichend und da der T etwas sparsamer gedämmt ist passt auch die Akustik immer...


    Ist aber anscheinend wirklich sehr individuell...