Posts by matthias

    Wow wie cool. Ein Garagenfund in der eigenen Garage! :blumengruss:
    Wie hält man es 17 Jahre aus, den nicht mal sehen zu wollen?

    Hatte eh keine Zeit, den zu restaurieren.

    Ich habe aber jedes Jahr dem Besitzer der Scheune brav die Miete bezahlt. 8o

    Somit habe ich vermutlich mehr Miete bezahlt als dass der Wagen wert ist. Aber für mich ist er das, also kein Problem...

    Ja, nach ein paar Jahren hatte ich den mal umgelagert.


    Ich erwarte auch dass da noch was kommt, aber trotzdem war mein erster Blick positiv. Ich hatte Schlimmeres erwartet.

    Guten Morgen


    So, der Wagen ist schonmal in seiner neuen Heimat, meiner Garage...

    Die Bremsen waren wie zu erwarten fest, aber das habe ich hinbekommen. Da ich den 24er jetzt etwa 17 Jahre nicht gesehen hatte, war ich auf das Schlimmste vorbereitet. Ich hatte schon innerlich irgendwie erwartet, dass der Rost dem Wagen gut zugesetzt hat.

    Aber das hat mich echt überrascht! Der Lack sieht noch gut aus! Zwischen den Scheinwerfern ist Rost, des Weiteren am Griff Fahrerseite ein bißchen und auch ein bißchen am Schweller der Fahrerseite und im Bereich des hinteren Nummernschilds. Aber alles im machbaren Bereich, wie gesagt, ich hätte deutlich Schlimmeres erwartet. Auch der Innenraum sieht noch gut aus.

    Der Lagerort war schon sehr gut gewählt: trocken und gut belüftet.

    Nächste Woche ist erstmal waschen angesagt, dann kann ich mehr sagen und zeigen.

    Hallo an alle Porsche- Freunde.


    Mein erstes Auto war tatsächlich ein 924 von 1978, ich habe den Wagen 1997 für 4.000 Mark gekauft und dann ein paar Jahre gefahren. So um 2001 oder 2002 habe ich mir dann einen 944S2 gekauft und den 924er eingemottet.

    Seitdem bezahle ich jedes Jahr schön die Miete, ich denke ich habe den Wagen so um 2005 das letzte Mal gesehen. :D :D

    Am kommenden Montag ist es soweit, ich hole ihn ab! Ich habe mir zu Hause eine schöne Doppelgarage mit Hebebühne gebaut, dort wird der alte Schatz wieder hergerichtet. Ich werde also in den kommenden Monaten immer wieder mal Fotos posten und vermutlich so einige Fragen stellen. Und ich denke mal irgendwann nächstes Jahr können wir uns ja mal auf einem Treffen sehen, wenn ich mal fertig werden sollte?


    Hier schonmal die erste Frage: Ich würde gerne den Motor und das Getriebe von einem Fachbetrieb überholen lassen. Könnt ihr jemanden empfehlen? Wer hat gute Erfahrungen gemacht und will sie teilen? Idealerweise würde ich gerne den Motor ausbauen und wegschicken, da ich dann parallel schonmal mit der Karosserie anfangen kann.


    Beste Grüße schonmal.

    Guten Abend


    Letzte Woche bin mit meinem Panamera ST Turbo auf der A7 durch die Kasseler Berge gefahren. Es war ein schöner Sonntag mit tollem Wetter und die Bahn recht leer, da habe es mal ein bißchen laufen lassen. Zu meinem Entsetzen habe ich es bis Frankfurt dann drei Mal "geschafft", die Bremsflüssigkeit zum kochen zu bringen. Das Bremspedal war dann ganz weich und beim Bremsen gabs es Geräusche und Vibrationen. Die Beläge und die Scheiben sind etwa zwei Monate alt.


    Mit dem Wagen war ich noch nie auf der Rennstrecke, aber ich fahre schon gerne mal zügig. Aber sowas habe ich noch nie erlebt. Kennt ihr sowas? Was könnte man machen? Habe mit meiner Werkstatt (PZ) gesprochen, die meinten nur dass der Wagen halt zwei Tonnen wiegt.

    Ich würde jetzt mal eine andere Bremsflüssigkeit vorschlagen, seht ihr das auch so?


    Beste Grüße und schonmal ein schönes Wochenende.

    Guten Morgen


    Ich hoffe ihr habt die Weihnachtsfeiertage alle gut überstanden.


    Ich mache mir gerade Gedanken über die Luftfeuchtigkeit und -qualität in meiner Garage. Es handelt sich um eine Doppelgarage, in der ein Neuwagen steht und demnächst noch ein Oldtimer, beide natürlich aus Zuffenhausen. :thumbsup:


    Ich habe dieses Gerät gefunden: https://de.trotec.com/produkte…euchter-dh-vpr/dh-15-vpr/

    Das gibt es in drei verschiedenen Größen. Sieht soweit alles sehr gut aus, aber halt auch nicht gerade günstig.

    Wie habt ihr das bei euch zu Hause gemacht? Habt ihr überhaupt was installiert? Wenn ja, was?


    Beste Grüße


    Matthias

    Hallo Porsche Freunde


    Ich hoffe es geht euch allen gut.


    Sind unter uns ein paar Computer Freaks? Ich suche derzeit Folgendes: (Leider konnte ich im Internet nichts passendes finden)


    Ich muss in Excel ein Etikett erzeugen, dass einen DataMatrix oder einen QRCode beinhaltet. Dieser Code soll dynamisch und ohne Umwege über andere Software erzeugt werden können. Das heißt, der Code wird je nach Eingabe in einem Feld erzeugt. Wenn ich also das Feld ändere, muss der Code sich auch ändern. Das sollte doch möglich sein, oder? Wichtig wäre noch, dass es plattformübergreifend funktionieren sollte, also Mac und Windows.


    Ich habe schon einige kostenfreie, aber schon eine kostenpflichtige Möglichkeit getestet. Leider konnten bislang meine Erwartungen nicht befriedigt werden.


    Hat jemand von euch sowas schonmal machen müssen? Oder kennt eine Lösung?


    Vielen Dank schonmal.