Posts by PoBoxS

    Bei meinem 987S wurden 6 Zündkerzen ersetzt zum Preis von 406.-€

    Ist das ein normaler Preis ?

    Mir kommen die Kosten etwas hoch vor, kann mich aber täuschen. Es soll aufwendig sein die Kerzen zu wechseln.

    Danke für eine Info.

    Grundsätzlich klappt das mit dem Clip drehen etc. Bogen ist dann oben die Enden unten.

    Aber das Wischerblatt wischt danach mit dem rechten Ende über die Glasfläche hinaus über die Kunststoff bzw. Gummieinfassung.

    Der Wischerarm muss daher demontiert und entsprechend etwas gedreht neu justiert werden. Dann könnte es klappen. Leider passt keiner meiner Ringschlüssel bzw. Nüsse um sie auf die Mutter zu stecken. Der Zwischenraum ist zu eng. Ich muss einen einen schmaleren Ringschlüssel kaufen. Welch blödes Problem. Mal sehen ob ich was passendes im Baumarkt finde.

    Danke für die guten Ratschläge und guten Rutsch ins neue Jahr.

    Probier es aus, es passt nur mit dem Bogen nach oben.


    Greetz

    Nee, geht nicht. An den Bügelwischerarm lässt sich das Wischblatt nicht mit dem Bogen nach oben montieren. Evtl. gibt es Wischerarme mit einer anderen Bügelbefestigung die eine Befestigung mit dem Bogen nach oben ermöglichen.

    Ich habe in meinem leben schon einige Wischerblätter ohne Probleme gewechselt. Jetzt ist bei mir aber die Frage aufgetaucht wird das gebogene 530 mm Wischerblatt beim 987S an der Beifahrerseite mit dem Bogen nach oben und den Enden nach unten oder umgekehrt montiert ?

    Ich habe da unterschiedliche Infos von Leuten mit anderen Automarken. Hat jemand Erfahrung mit diesen Wischerblättern und deren richtigen Montage beim 987S ?

    Mit meinem fahre ich auch nur Strecken von min. 50 - 100 km und mehr. Stadtverkehr sehr selten. Wohne ländlich. Ausserdem achte ich immer darauf den Motor warm zu fahren. Motorölwechsel jährlich. Das alles zusammen verhilft evtl. der kleinen Kiste zu einem längeren Leben. :drive:Das Teil dient doch nur dem Vergnügen.

    Bei meinem BMW war nach einem Jahr das Steuergerät defekt. Da hängt die ganze Elektronik dran. Ansage : Fahren Sie langsam zur nächsten BMW Werkstatt.

    3 Tage Werkstatt, zum Glück noch so ein Teil damals bekommen. Kostenpunkt 1200 € ging auf Garantie einschl. Ersatzfahrzeug.

    Wenn ich jetzt im Urlaub unterwegs nach Spanien gewesen wäre hätte ich eine Menge Stress gehabt.

    Heute beim TÜV. Ergebnis keine Mängel ! :drive: :thumbsup:

    Auch ein Bremsscheibentausch ist eine „echte“ Reparatur. Alles unterliegt dem Verschleiß und Alterungsprozessen, auch im Stand. Ab 160 tkm geht es dann halt verstärkt los, dafür ist danach wieder länger Ruhe. Natürlich auch nutzungsabhängig das Ganze. Ich würde jederzeit mit irgendwelchen Reparaturen rechnen. Umso besser wenn dann nix kommt :])

    Sind neue Reifen dann auch eine Reparatur ? Ich dachte Bremsscheiben und Bremsbeläge wären normale Verschleiß - und keine Reparaturteile.

    Wie ist es mit Scheibenwischer ? :/ Natürlich rechne ich auch bei dem Kilometerstand demnächst mit einer echten, dicken Reparatur. Aber es ist doch schön das es sooo lange gut gegangen ist.