Posts by harald944

    Hallo Rene,

    keine Meckerei, sondern ein Tip:


    Entweder man quetscht die Kontakte ODER man lötet sie, auf keinen Fall quetscht man auf ein verzinntes Kabel. Das Lötzinn weicht auf Dauer dem Druck der Quetschverbindung aus und es gibt Kontaktprobleme. Erstaunlicherweise ist die reine Verquetschung die sicherste Kontaktverbindung- bei korrekter Ausführung mit dem richtigen Werkzeug sogar gasdicht...aber wer hat schon die richtige Zange für jeden vorkommenden Kontakt (Zangen-Stückpreis rund 250€..., kaum möglich)

    Bei einer reinen Lötverbindung zieht das Lötzinn noch ein wenig ins Kabel und bildet dort den Übergang von hart (noch mit Lötzinn) und weich (ohne Lötzinn) und bricht dann später an dieser Stelle gern. Daher ist genau dieser Bereich dann mechanisch zu fixieren bzw. zu stabilisieren.

    Die Zugentlastung sieht auch nicht wirklich gut aus, die beiden Zungen stoßen gegeneinander anstatt sich voreinander einzufalten und in die Isolierung hinein zu "piecken"- diesen Bereich sollten eigentlich auch die üblichen 25€ Zangen besser hinbekommen.

    Das man alles unter der Gummikappe dann nicht mehr sieht änderts nicht- wenn du mal in ein paar Jahren Kontaktschwierigkeiten an einer Düse bekommst ist so etwas echt schwer zu finden...

    Gruß


    Harald

    Leider kommt bei mir die Vorplanung ziemlich durcheinander- kaum etwas funktionierte dieses Jahr wie vorgeplant. Aufgrund des einsetzenden Nachholbedarfs aus der Corona-Gesamtsituation kann ich an dem Treffen leider nicht teilnehmen- dabei hatte ich mich so darauf gefreut, mal einige Protagonisten persönlich kennen zu lernen.

    Ich hoffe, dass es im nächsten Jahr dann klappt und wünsche allen eine unfallfreie Fahrt und viel Spaß.

    Im Hotel Altmühlberg hatte ich von Freitag bis Sonntag ein Zimmer reserviert, falls das jemand übernehmen möchte kann er sich bei mir melden...


    Harald

    harald 944, nr. 26 der Liste

    Hallo Schocki,

    weil du von einem Anfängerfehler schriebst hier mal das Bild eines Profi-Fehlers:

    Bei einem Jet, den ich abholen sollte, war die Querruder-Trimmung nach der Jahreswartung auf diese tolle Art angeschlossen , geprüft vom Mechaniker, kontrolliert vom Prüfer, freigegeben zum Flug.....Lässt sich übrigens bei Vertrimmung >130KTS nicht von Hand übersteuern... no real fun... und dann noch einen 5-stelligen Betrag dafür zahlen... Profi halt:eek:?:-(




    Dann doch lieber eine Automatik, die gar nicht erst losfährt8)


    Gruß

    Harald