Posts by ninefourtyfour

    danke fuer die Antworten!


    Habe mit Vaseline gearbeitet, keine Chance die Gummis mehr als 5 bis 10mm auf den Stabi zu schieben, die Loecher scheinen definitiv zu klein zu sein.


    Kann sich noch jemand an die Teilenummern erinnern die verbaut wurden?



    Gruß
    Uwe

    Tag zusammen,


    habe heute versucht die Stabilager vorne zu tauschen. Auto ist ein 944 Bj 84 mit 23mm Stabi vorne.


    die innen Gummis gingen problemlos runter bzw drauf, aber die aeusseren sind unmoeglich auf den Stabi zu schieben. lt Internet ist der Innendurchmesser der Lager fuer 15mm, der Stabi hat aussen allerdings 16mm.


    Kennt jemand das Problem?


    Teilenummer ist uebrigens 171 411 314A


    Gruß
    Uwe

    die gemballa automobiltechnik GmbH & Co KG vertreten durch die gemballa verwaltungsgesellschaft mbH, vertreten durch Uwe Gemballa hat heute einen antrag auf insolvenz gestellt.


    denke den rest der geschichte kann sich jetzt jeder denken...

    schoene sch**sse--tut mir leid fuer dich, hoffentlich findest nen talentierten lacker der das wieder halbwegs in ordnung bringen kann...


    stelle meinen 44er mittlerweile wirklich nur noch in der garage oder in der eigenen werkstatt ab, die gefahr dass was kaputt gemacht wird ist mir echt zu hoch...bei meinen 5er BMW hat irgend so ein geistig armer doch tatsaechlich die duese fuer die scheinwerferreinigung kaputt gekloppt.....nachts bei mir vorm haus, in der absoluten spiessergegend..

    hallo zusammen,


    stelle mir gerade die frage fuer welche modelle eine differentialsperre verfuegbar war(serie)?!


    meiner meinung gabs fuer die 944 I & 944 II keine sperren ab werk, stimmt das?


    habe hier jedoch einen 944II der verdaechtige knackgeraeusche von sich gibt, speziell in engen kurven, und beim driften fuehlt es sich auch so an als waere dan eine sperre verbaut.


    waere klasse wenn einer von euch infos zur verfegbarkeit von diffsperren hat!


    gruß Uwe