Posts by Andreas996

    Hi!


    Im Porsche ist Agip Sint 2000 (1 500 km alt) drinnen. Ich habe in meinen 12 Jahren Sportwagenfahren nur gute Erfahrungen mit diesem Schmierstoff gemacht. Da ich vor kurzem ein "großes" Service (Zahnriemen, Ausgleichsriemen, etc.) durchgeführt und zudem eine Sichtprobe auf Nockenwellen + Kettenspanner, Steuerkette etc. gemacht habe, kann ich rel. ruhigen Gewissens sagen, dass diese Teile in Ordnung sind - kaum Spuren auf der Gleitschiene, null Abnutzung der Nocken (118 tkm). Hoffe daher auf keine Überaschungen.


    Bei meinem vorletzten Motorstart (1 Woche nicht bewegt) hörte ich besagte Hydrostössel. Nun - 2 Tage später - war bei Kaltstart nichts mehr zu hören. Ist das ein gutes Zeichen, od. nur "Zufall" - sprich, wenn man einmal die Stössel gehört hat, dann "gehen sie auch dem Ende" zu, oder habe ich noch Zeit?


    Andreas

    Danke für euer feedback - ist schon ein Unterschied 25 zu 70 EURO - uff. D.h. ich muß bei Tausch der Stössel auch die Steuerkette wechseln??? Die Summe der zusätzlich benötigten Teile (500 EUR) klingt schon sehr hoch betrunken.gif Der Tausch ist also mit 3 Stunden (Ausbau Nockenwellen etc.) machbar? Ich hoffe auch für "nicht" Profis. Gibt es Besonderheiten zu beachten?


    Gruß an alle Leser und Schreiber,
    Andreas embarass.gif

    Hi Leute!


    Das Thema wurde zwar schon öfters behandelt, aber kann mir bitte wer detailliert berichten wie hoch der Aufwand des Tausches der Hydrostössel bei einem 968er ist (Zeit?), bzw. was dabei zu beachten ist (Spezialwerkzeug, Einstellungen, etc.) und wie hoch die Materialkosten sind (müssen wirklich gleich alle Stössel getauscht werden, da das defekte schwer zu lokalisieren ist, oder kann man bei Ausbau das defekte erkennen)? Ich habe neues Öl im Motor und von einem zum anderen Motorstart ist dieses ominöse Klackern aufgetreten. Ist das immer so? Gibt es noch andere Möglichkeiten diesen "Schaden" zu beheben außer den Tausch aller Stössel (neues Öl ist drinnen, viell. Ölschlammspülung?).


    Bitte dringend um eure wertvollen Inputs.


    Vielen Dank und LG,
    Andreas

    Dear all,


    im Fach für die Handschuhe (Motorraum) meines 92er 968 Coupes´ befindet sich zwar das originale Tuch (im Plasik), leider jedoch nicht die weißen Handschuhe. Im PZ sind diese nicht mehr lieferbar. Hat wer von euch ein Ahnung wo ich diese noch bekommen könnte?


    Zudem benötige ich eine komplette Bremsausstattung (4 Scheiben + Beläge) für das original Fahrwerk (16 Zoll). Bitte um Input welcher Hersteller gleich gute, oder sogar bessere Qualität als die originale Brembo Ausstattung liefert - idealerweise auch günstiger. Bitte um Tipps und eure Erfahrung bzgl. Bremsen beim 968. Ich benutze das KFZ ausschließlich im Straßenverkehr (nicht besonders sportlich --> Tiptronic).


    Herzlichen Gruß,
    Andreas bigsmile2.gif

    Servus Wolfgang!


    Die Haltebänder habe ich auch gerade bei Prospeed bestellt. Du hast also gute Erfahrungen gemacht? Dann kann ich mich ja freuen, ist der Einbau einfach und die Passgenauigkeit ok?


    Hast du viell. einen Tipp zu unserer Auspuff-Diskussion? TechArt od. Strosek, Qual der Wahl?


    Kannst du bei deinem 968er - so du ein Coupé hast - auch Geräsche (summen) der Benzinpumpe feststellen? Mich würde interessieren, ob dieses Summen genauso wie die Abrollgeräusche beim 968er Coupé normal sind?


    Welche Sommerreifen würdest du für den 968er empfehlen (Normalbetrieb, keine Rennstrecken)?


    Liebe Grüsse,
    Andreas (92er 968 Coupé, kobalblaumet. ex-F.A.Porsche)

    Hi!


    Es scheint, als wäre der Strosek soundmäßig die bessere Wahl. Der Original-Topf klingt sehr mäßig und bereitet kaum Freude. Mein Endtopf ist entlang der Naht angerostet und außerdem hat sich teilweise das "Innenleben" gelöst, sodass man zeitweise beim Gasgeben ein unangehmes, metallisches Geräusch hört. Jetzt ist halt die Frage, ob mir das dann - wenn die Qualität beim Strosek nicht wirklich so toll ist - dort wieder passiert. ?:-(


    LG,
    Andreas

    Hi!


    Nochmals vielen Dank für eure Meinung. Also ich persönlich mag keinen "lauten" Auspuff, sondern eher ein "sonores Grollen" - entsprechend des optischen und leistungsstarken Auftritts des Autos. Zudem stellt der 968er für mich einen hervorragenden Kompromiß zwischen einem echten Sportgerät und einem altagstauglichen Fahrzeug dar. Vor allem mit dem herrlichen Tiptronicgetriebe. Entgegen diverser Meinungen kann man mittels Tippfunktion auch relativ sportlich fahren und das Auto bereitet somit auch auf Landstraßen entsprechenden Spaß.


    Da der TechArt Auspuff auch in Österreich erhältlich ist werde ich wohl auf dieses Angebot zurückgreifen. Wäre toll von dir Torsten, wenn du mir viell. noch das Photo faxen kannst (hab´ dir eine kurze e-mail geschickt - zur Erinnerung Fax.Nr.: +43 699 4 699 2613) und mir viell. noch Eindrücke vom Alltagsbetrieb vermitteln kannst.


    PS: zahlt sich ein K&N Luftfilter beim 968er wirklich aus?


    Gruss,
    Andreas