Posts by boxsterhh

    Exakt, der 718 E wird nach einer anfänglichen Euphorie wie Blei in den Regalen liegen. Das ursprüngliche Konzept konterkariert sich selbst.

    Da bin ich anderer Meinung, auch wenn ich mich bewusst noch einmal für einen der letzten Verbrenner entschieden habe.


    Wieviele e-Roadster Modelle gibt es denn am Markt? Ich selber habe seit 1 ½ Jahren auch einen Stromer in der Garage, der für das Alltägliche genutzt wird und mit dem ich sehr zufrieden bin. Aber als die Entscheidung für das Cabrio anstand, habe ich keine elektrisch betriebene Alternative gefunden, die in die Auswahl gekommen wäre.


    Wenn der e718 richtig gut wird, und davon bin ich überzeugt, dann wird er auch auf dem internationalen Markt verkauft werden. Und auch in Deutschland wird er Kunden finden. Insbesondere wenn es im Roadstersegment kaum Alternativen gibt.


    Gruss, Wolfgang

    Der war gut, Pille.. die ältere Kundschaft. Was soll ich denn sagen, oder gar Kimmi??


    Ich bin ja nun seit 2003 zufriedener Boxster Fahrer und fühle mich auch mit bald 60 nicht zu alt dafür. Warum auch?


    War früher alles besser bei Porsche? Kann ich so nicht sagen - es war etwas anders. Als ich zur Marke Porsche kam, gab es genau 3 Baureihen - den 911er, den Boxster und gerade frisch den Cayenne. Das PZ in Hamburg (der eine oder andere aus Hamburg wird es noch kennen am Nedderfeld) war irgendwie sehr familiär, eben kein großer Glaspalast mit x Modellen und was weiß ich. Das hat sich im Laufe der Zeit verändert. Mit mehreren Baureihen, der Cayman kam Ende 2004 dazu und später dann der Macan, stiegen die Stückzahlen, es war mehr Fläche und mehr Personal nötig, und und und. Ergo, das Familiäre ging verloren.


    War die Qualität der Fahrzeuge besser? Denke ich nicht.


    Geht es also bergab mit Porsche? Vermutlich nein. Aber das Geschäftsmodell, auch die Struktur der Kundschaft, hat sich vermutlich etwas verändert.


    Wird Porsche dem gerecht? Denke ich schon. Können sie es allen recht machen? Wahrscheinlich nein. Müssen sie aber auch gar nicht.


    Schaffen sie den Spagat vom Verbrenner zur Elektromobilität? Da bin ich mir sicher, sie schaffen das.


    Wird Porsche weiter so wachsen, wie in den letzten 20 Jahren? Ich hoffe nicht. Denn irgendwann ist der Punkt erreicht, dass das Individuelle verloren geht, auch das oben schon angesprochene Familiäre. Und das ist es doch, was uns alle vermutlich noch an Porsche bindet und Emotionen bei uns allen hervorruft. Neben den tollen Fahrzeugen natürlich.


    Gruss, Wolfgang