Posts by Fastlane

    Muß ich mir sorgen machen?

    komme eben von einer kleinen Runde zurück. Spyder (11TKM) vollgetankt mit 98er dann etwas Landstrasse dann wollte ich auf die Autobahn. Beim beschleunigen fängt das Auto sofort an zu ruckeln ab 3800 Umdrehungen egal welcher Gang. Habe Motor mal abgestellt Zündschlüssel raus wieder auf Autobahn und das gleiche. Keine Fehlermeldungen. Wenn ich versuche über 3800 Umdrehungen zu beschleunigen fängt er immer stärker an zu ruckeln und nimmt kaum noch Gas an. Spyder stand jetzt einen Monat.

    Danke für eure Meinungen und :hilferuf:  

    Klingt wie unzureichende Kraftstoffversorgung. Wenn er bis dahin normal läuft und auch Zündung auf allen 6 Zylindern hat, ist das mMn nicht die Hochdruckpumpe/-seite.


    Also wäre die Intankpumpe mal ein Ansatz.

    warum auch immer habe ich in meinem targa GTS mit OPF und start-stop eine Blei- und keine AGM-Batterie drin.


    Habt ihr das auch oder haben die am Fließband nen schlechten Tag gehabt?

    Woran machst Du fest, das Du eine „Bleibatterie“ und keine AGM-Batterie hast?

    So unterschiedlich können Geschmäcker sein, beim GTS würd ich immer mindestens zu den Schwellern und Bug-/Heckunterteilen in schwarz greifen. In Wagenfarbe lackiert, machen sie das Auto sehr „hoch“. Aber klar, live anschauen und den persönlichen Geschmack umsetzen… Gut, das wir die Wahlmöglichkeiten haben.

    Komisch... vielleicht ist es dann die Gewohnheit aus unseren anderen Autos was den Unterschied ausmacht. Das geht echt flotter aus dem Stand. Ich fand überigens den T ansonsten echt gut und vielleicht sogar besser als den S. Der S war irgendwie so Mercedig samtig beim fahren. Der T dagegen eher ein bisschen.. Knurrig. Also ich fands gar nicht schlecht. Und egal wie ich das teil konfig, es bleibt beim t doch immer na ganze Ecke günstiger. Kleine Saufziegen sind die kleinen Motörchen doch alle unter Last, aber für die Stadt und die paar Kilometerchen ist doch OK... Krass find ich da eher die Steuer. So was als GLC hat vor ein paar Jahren noch 150 € gekostet (und kostet der heute immer noch)... Beim T ich glaub ca 450 €.

    Der GLC 300 4M hat einen CO2-Ausstoß von 170 g, der Macan liegt mit 200 g deutlich drüber. Daran sieht man dann, das CO2 mittlerweile richtig kostet. Bei den beiden Werten liegt man bei 220 EUR für den MB und 320 Euro beim Macan (wobei die CO2 Werte noch NEFZ-Werte sind, jetzt wären sogar die höheren WLTP-Werte relevant).