Posts by Matze951

    Hallo Lutz,


    das Spiel um die Mittellage kann auch an einer ausgeschlagenen Gelenkwelle zwischen Lenksäule und Lenkgetriebe liegen. Die Kreuzgelenke bekommen Spiel und machen ein präzises Lenken unmöglich.


    Die Gelenkwelle ist bei Porsche nicht mehr erhältlich, aber Reiner Telkamp bietet überholte Wellen im Austausch an.


    Gruss,


    Matthias

    Wurde beim Zahnriemenwechsel die Nockenwelleneinstellung geprüft bzw. eingestellt, wie laut Werksvorschift vorgeschrieben?
    Ich kenne das nur von meinem 968er, und der reagiert sehr sensibel auf leicht verstellte Steuerzeiten. Deshalb ist die Kontrolle der Steuerzeiten bei mir inzwischen Teil der Jahreswartung. Der Einfluss auf die Leistung und die Spontanität beim Hochdrehen ist mir einfach zu gross um das zu ignorieren.


    Gruss
    Matthias

    hast Du ne große Wahl?
    Für 13,80 Euro würde ich das Risiko eingehen zumal man ja da auch mal anrufen kann.



    Ja hat er. Einfach den richtigen Schlauch bestellen. Der vom Turbo passt mit 100% Garantie nicht.
    Der richtige Schlauch hat die Nummer 944 106 239 07. Dieser ersetzt 944 106 239 02. Das hätte das PZ aber auch wissen sollen.
    Ein Blick in die freiverfügbaren ET-Kataloge hätte aber auch genügt um das herauszufinden.


    Gruss

    Es gibt die Manschetten einzeln von Porsche. Allerdings sind diese nicht in den Transaxle Ersatzteilkatalogen aufgeführt. Dafür aber in den Katalogen der 996er und 986er, und teilweise auch bei den neueren Modellen.
    Die einteiligen Bremssättel dieser Modelle verwenden die gleichen Dichtungen wie unsere Transaxle Modelle ab etwa Bj.89 (um diesen Dreh wurden die Dichtungen geändert).
    Einfach mal stöbern. Als ich das letzte Mal gesucht hatte kostete eine einzelne Manschette zwischen 12-15 Euro.


    Gruss

    Die Welle ist bei Porsche wohl nicht mehr erhältlich und eine gebrauchte die 1 Woche hält ist auch nicht der Hit.
    Wer Kennt eine bessere Lösung?


    AT-Lenkwellen gibt es bei Reiner Telkamp


    Zitat: "Da es bei Porsche keine Lenkwellen mehr geben wird, hab ich mich mit
    einem Hersteller von Lenk / Gelenkwellen zusammengesetzt und
    kann jetzt "Werksüberholte" Lenkwellen als AT Teile anbieten.


    Die Wellen werden einzeln von einem extra dafür abgestellten Mitarbeiter
    dieser Firma zerlegt gereinigt, vermessen, ausgerieben, neu montiert und
    verstemmt.


    Lenkwelle mit oder ohne Servo 143,06 zuzügl. MwSt 19%"


    Gruss Matze

    Bei meinem war auf der Hebebühne nichts zu hören. Erst im realen Fahrbetrieb als sich das Lager unter Last befand.
    Ansonsten hätten wir auf die Differentiallager getippt.
    Ich denke nach 190tkm kann man das Risiko eingehen die Radlager auf Verdacht zu tauschen. Die entstehenden Kosten sind ja im Verhältnis zu alternativen Reparaturen ein Klacks. Ich habe es nicht bereut, aber ich wusste auch das mein Getriebe 50tkm vorher bereits geöffnet wurde. :B