Posts by SpeedFlap

    Hallo Gernot,


    habe so ein Ding vor paar Jahren mal ausgeliehen, um mein neues Fahrrad abzuholen. Weiss jetzt aber nicht mehr welche Marke der Träger war. War vom BMW Autohaus ein empfohlenes Zubehörteil, hat dann auch bei mir gepasst. Technisch wars mit Sicherheit ausreichend stabil, die Montage mit den Spannbändern aber eine Fummelei und der Kofferraum dann nicht mehr zugänglich.
    Zum Glück bin ich selbst nur 20km damit gefahren, denn bei der Reise durch Frankreich (2 x 100km) mit einem BMW E30 Cabrio und dem selben Träger gabs dann doch zwei große Nachteile:


    - Durch die querstehenden Fahrräder ist der Spritverbrauch exorbitant viel höher als beim normalen Dachsystem. Erst dachte ich, das Auto ist kaputt, weil es ab 120 nichtmehr zog. Die heißen Hinterreifen bestätigten dann die Vermutung, und der erste Tankstop gab mir den Rest. :str: 14 Liter statt 11,5 oder so. Also Reisetempo über 120-130 musst du dir verkneifen.


    - Wie schon geschrieben, muss der Lack unter den Auflagern besonders geschützt werden. Wir hams nicht gemacht, und 2000km Sand und Staub haben sich durch die Vibration zwischen Auflagergummis und Lack reingearbeitet. Die Scheuerflecken waren nicht mehr rauszupolieren. Also immer Klebefolie drunter, die nicht unterwandert werden kann.


    lg, Claus