Posts by wipfi962

    Habe seit kurzem einen 930 3,3 l Turbo Bj. 1981 in meiner Sammlung, erworben über einen Händler.


    Dieser hat vor Auslieferung des Wagens Wartungsarbeiten durchgeführt, auch einen Ölwechsel. Befüllt hat er mit 0/40 Motoröl.


    Der Wagen hatte laut Historie in den letzten 10 Jahren stets 20/50er Öl drin, was laut Betriebsanleitung auch hineingehört. Hatte den Händler darauf aufmerksam gemacht, dass dieses 0/40er Öl doch zu dünn sei. Er entgegnete jedoch, das sei freigegeben.


    Meiner Meinung nach muss das Öl sofort´raus; habe auch das Gefühl, der Motor baut keinen Öldruck auf (nur 3,5 bar, sollten doch 5 bar sein!?).


    Wie ist Eure Meinung hierzu?

    Danke!


    Also am Boxster meiner Frau (EZ 8/96) scheint das Problem zum Glück nicht zu sein. Haben den Wagen letzten Sommer in Berlin gekauft; aus 1. (weiblicher) Hand und mit etwa 75.000 Km. Er hat nun 80.000 Km und war gerade zur großen Inspektion im PZ; dort war lediglich ein defektes Kühlerlüftgebläse und ein kaputtes Motorlager morniert worden, und 5 von 6 Zündspulen waren eingerissen. Letzteres hat mich doch sehr gewundert; hat jemand dieses Problem schon einmal gehabt?

    Jawohl, habe den Weg zum PFF-online gefunden. Danke, Andres, für die Visitenkarte!
    Der Wagen gehört mir. Habe ihne jetzt knapp 5 Jahre. Soo perfekt ist der Zustand aber auch nicht; würde sagen 3+! Aber er läuft sehr gut und hat eine schöne Historie, v. a. auch im Motorsport der sechziger Jahre.
    Bin der 4. Besitzer; der erste lebt sogar noch (zum Glück, denn er ist ein Pfundskerl, und hoffentlich noch lange, obwohl staker Raucher; er hatte den Wagen bereits mit 25 Jahren im Juli 1962 gekauft).
    Ja, Christian (Christian L . . h?); bin oft bei der HD-Historic dabei. Dort könnt Ihr alle gern mal ´reinschauen; sind aus 2005 noch mehr Bilder von dem Wagen (bei www.heidelberg-historic.de, dann bei Teilnehmerliste nachsehen; Start-Nr. 104).


    Gruß,


    Wipfi


    Gehe jetzt joggen; wird langsam endlich hell! Ach ja: Sommerzeit!