Posts by Thorsten 911

    Hallo alle!

    Hab heut bei einem Kollegen was gesehen der gerade diese englischen Autoprofis schaute.

    Da haben sie einen 912 E von 1976 mit diesen Achsschwertern aufgerüßtet die man dann am Boden in der höhe einfacher justieren kann in dem man nach dem einbau die Schraube einfach rein oder raus dreht. Finde ich gar nicht so dumm. Weiß jemand wo es die gibt oder wer die herstellt. Sind aus dem Zubehörbereich hatte dieser Edd China in der Sendung gesagt.



    PS. Ist schon lustig. Den 4 Zylinder 912 E von 1976 den sie nur in den USA noch verkauften hatte damalsPS. Ist schon lustig. Den 4 Zylinder 912 E von 1976 den sie nur in den USA noch verkauften hatte damals schon eine Einspritzanlage.

    Und den 911 SC bauten sie mit der mechanischen K-Jetronic. Warum die dann nicht beim 6 Zylinder nicht wenn sie da schon eine hatten für 4 Zylinder 912?

    .


    :wink: Thorsten

    Hallo zusammen!

    Habe gerade was gefunden. Ist wohl mittlerweile so üblich auch in allen anderen Sparten neu hergestellten Schrott zu verkaufen. Und hier im "tollen" Germania wird am wenigsten dagegen vorgegangen wenn man dem guten Mann da mal zuhört. :(


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    :wink:

    Entweder sind die Kohlen des Reglers im Kolektor eingelaufen oder sie sind abgenutzt. Bei hoher Drehzahl besteht also kein ausreichender Kontakt und als Folge wird nicht genügend Ladestrom geliefert,


    Ich tippe auf abgenutzte Kohlen und somit muss der Regler ersetzt werden.

    Ja das stimmt. Das ist wohl wie jetzt gesehen habe bei seinem Bj 77. auch die einfachere Variante weil er den Regler ja noch außen extern hat. Der ist ja einfach zu wechseln. Den erst mal austausche und dann weitersehen. Ist halt auch so eine Sache wenn so ein Generator eventuell mal an 300.000 gefahren wäre denn auch mal zu ersetzten.

    Also ich würde die mal wechseln die Lima.

    Der Lars hat ja schon einen Link eingestellt. So eine hab ich mir so vor 6 Jahren auch mal eingebaut.

    Läuft bis heute einwandfrei. Also wenn sie Unterspannung hat wäre mir das eigentlich bei einem Limaschaden lieber. Wenn der Regeler der Lima die Macke bekommt und den Ladestrom nicht mehr runter regelt dann kann es komisch werden. Dann kommen eventuell wie bei einem Bekannten seinem SC plötzlich so an die 18V an und bei dem fing es an in der Batterie zu kochen. Hat es aber grade noch bemerkt das nicht so viel passiert ist Säueremäßig.

    Hallo!

    Du solltest aber mal schleunigst deine Lichtmaschine überprüfen.

    Die sollte höchsten eine Spannung von so 14,2V-14,5V abgeben. Da wird wohl auch Abends das Licht von den Scheinwerfern viel hellr werden oder. Ich glaube das deine da um eineges mehr liefert gerade. Ansonsten wird kann dir die Batterie evetuell auslaufen und das ist im wahrsten Sinne des Wortes Ätzend!


    :wink:

    Porsche lässt seine Blinkergläser , Abschlussblenden hinten usw. für seine Oldies bei Eurolens herstellen. Dei Abschlussblenden zum Beispiel vom SC die man dann bei Porsche direkt kauft haben dann natürlich noch den schwarzen Schriftzug PORSCHE unter dem Kunstoffglas. Ist ja Markenrecht natürlich. Die sitzen in Italien und werden dort hergestellt. Ich hatte schon mal netten Kontakt mit denen.


    https://www.eurolens.it/pdf/PORSCHE-2021.pdf