Posts by Godfather2k

    Wie immer bei unseren tollen Volksvertretern, Wasser predigen aber Wein saufen *8)

    Ob die Benzin, Diesel, Hybrid oder Elektro fahren ist mir egal, aber hätte die als deutsche Ministerin ein amerikanisches Auto akzeptiert hätte ich ernsthaft an ihrem Verstand gezweifelt (also noch mehr als ohnehin). Es ist Staatsdienern verboten Steuergelder ins Ausland auszugeben, wenn es heimische Produkte gibt, die den gleichen Zweck erfüllen.


    Quote from Bundesministerium für Finanzen

    Steu­ern

    Ob beim Einkaufen, an der Zapfsäule, beim Biertrinken oder Heizen – jeder zahlt Steuern. Sie sind die wichtigste Einnahmequelle des Staates. Jeder eingenommene Steuer-Euro fließt in die Gesamtmasse des Staatshaushalts, aus dem die Ausgaben für das Gemeinwohl finanziert werden.

    Damit ist nicht das Gemeinwohl der Welt, sondern der Steuerzahler gemeint!


    PS: Wäre ich Minister und bräuchte ich einen Dienstwagen mit Chauffeur, würde es auch immer eine S-Klasse sein. Hatte kürzlich erst wieder eine als Taxi. Die Materialanmutung und der Komfort sind einfach über jeden Zweifel erhaben.

    Kann mir jemand von euch die Typnummer des Taycan nennen. Also 991 , 997..... oder gibt es da nur den Namen Taycan ?

    Hätte sie gerne fürs Schild

    2020

    992: 911

    982: Boxster / Cayman

    971: Panamera

    9YA: Cayenne

    95B: Macan

    Y1A: Taycan


    Wird also nicht so einfach mit dem Kennzeichen. Wie wäre es mit der Projektnummer PO 513?

    Die N0/N1 Kennung ist doch sowieso Nonsinn.... Oder hat dein Auto durch diese Kennzeichnung +20PS mehr?! :lol:


    Wer keine Approved hat, braucht doch diese paar Buchstaben auch nicht... Es sei denn, er gibt gerne mehr aus für nüscht!

    Das ist nicht so. Zum einen werden mit den Reifenherstellern eigene Gummimischungen entwickelt, ein Pirelli P Zero "standard" ist also ein anderer Reifen als ein Pirelli P Zero N0, zum anderen findet für N0/N1 spezielle Qualitätskontrollen statt was z.B. Abrollumfangsdifferenzen angeht, da der variable Allrad und die geregelte Differentialsperre sensibel bzgl. Fahrgefühl bei dem Thema sind.


    Man bekommt einen für das Fahrzeug speziell abgestimmten Reifen. Das sind keine 20 PS mehr, "Nüscht" ist es aber definitiv nicht.

    Meine WR sind bis 270 km/h zugelassen. Die 8 km/h drüber dürften innerhalb der Toleranz sein. Es gibt natürlich auch welche, die deutlich weniger schnell sein dürfen. 210 oder 190... Das wissen wir doch gar nicht.


    Jepp, meine sind auch für 270 km/h zugelassen.

    Moin zusammen. Ich weiß schon dass es WR gibt, die bis 270 km/h zugelassen sind, aber nicht mit N0/N1 Kennung. Ich ging jetzt erstmal von Porsche Standardbereifung aus, die kann immer 240, nicht weniger und nicht mehr, egal welcher Reifen.