Posts by Robert

    Vielen Dank nochmal an alle für die Mithilfe bei der Störungssuche. Eben habe ich einen neuen (gebrauchten) Klimakompressor eingebaut und befüllt. Nun funktioniert wieder alles wie es sein soll.


    Schocki du hattest recht: Der neue Klimakompressor war hinüber und die Firma stellte sich quer einen Ersatz zu liefern.


    Für die, welche es interessiert wie es seit den letzten Beitrag (August 09) weitergegangen ist:


    Neuen Klimakompressor mit der Bitte um Gewährleistung ins Werk zurückgeschickt. Antwort der Fa. T***zentum "es liegt eindeutig ein Einbaufehler vor, daher kann keine Gewährleistung oder Ersatz gewährt werden.


    Die Reparatur ist ca 100Euro teurer als der überholte Kompressor". Auf Nachfrage wieso denn die Überholung mehr kostet als der Verkaufspreis des als neu überholten Kompressor wurde damit beantwortet, daß momentan keine Kompressoren auf Lager liegen und nur die Möglichkeit der Uberholung besteht und hierfür ca. 500Euro notwendig sind. Ich habe die Reparatur abgelehnt und mir den neuen defekten Kompressor wieder zusenden lassen. Diesen wieder verbaut um das Fahrzeug ggf. einsatzbereit zu haben.


    Aufgrund dessen habe ich Rücksprache mit meinem Rechtsanwalt geführt. Nach längeren Schriftverkehr über die Rechtsanwälte wurde Klage eingereicht und ich bekam mein Geld zurück, lediglich das Altteilpfand wurde nicht ausbezahlt, da bei meinem alten Kompressor die Welle festsaß. Den Wagen habe ich seither eigentlich nur noch in der Garage stehen lassen und schließlich im November abgemeldet. Ich war so frustriert, daß ich mich von den Wagen trennen wollte und habe den Wagen bei Mobile/Autoscout inserierte.


    Über die Wintermonate habe ich bei ebay einen gebrauchten Kompressor ersteigert und den diese Woche verbaut. Eben war ich noch beim Befüllen und es funktioniert wieder alles.

    bei Kabel1 gab es einen umfangreichen Beitag zu Sylvesterschäden am Autolack.



    Reportage: Feuerwerk am Autolack



    Bald ist es wieder soweit – An Sylvester knallt es wieder überall, Feuerwerkskörper gehen in die Luft. In den Städten haben dann viele Anwohner Angst um ihr Auto.


    Abenteuer Auto hat gemeinsam mit der Feuerwehr getestet, wie schlimm Böller und Funkenflug für den Autolack wirklich sind und ob man sein Auto davor schützen kann – oder auch nicht!



    hier der Link


    http://www.kabeleins.de/auto/videos/sonstiges/artikel/22486/




    Gruss


    Robo

    Langsam werde ich wahnsinnig. Das neue Expansionsventil ist drinn, alles zusammengeschraubt, Klimaanlage wieder befüllen lassen - jetzt kommts - unverändert keine Kühlung. Druckprüfung durchgeführt - wie bekannt 7 bar Hochdruck - 7 bar Niederdruck. Alles evakuiert, Dichtigkeitsprüfung durchgeführt - alles dicht. Nochmal befüllt -wieder keine Kühlung. Ich denke es ist unwahrscheinlich, daß das neue Expansionsventil ebenfalls defekt ist.
    Morgen werde ich mich mit den Kompressorlieferanten in Verbindung setzen und auf Austausch/Nachbesserung bestehen.



    Gruss Robo

    Hallo,
    momentan stehe ich etwas auf dem Schlauch, denn das Armaturenbrett ist raus, der Heizungskasten gut sichtbar, leider habe ich keine Ahnung wie ich von momentanen Status weiter vorgehen soll um zum Expansionsventil zu kommen.
    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, ich weiß auch nicht wie ich den kompletten Heizkasten ausbaue?
    Gruss
    Robert

    Hallo,
    beim Benutzen der Wiki-Datenbank kommt vor, daß bestimmte Link´s nicht funktionieren. Konkret hätte ich mir gerne folgenden Link des WIKI zum Einbau einer Klimaanlage angeschaut:
    http://wiki.pff-online.de/inde…S2:_Klima_nachr%C3%BCsten dieser führt anschließend zu folgender Adresse http://de.geocities.com/enricofive/klima_nachruesten_s2.pdf
    Diese Seite lässt sich jedoch nicht aufrufen. Andere Themen des Wiki funktionieren und lassen sich problemlos aufrufen.
    Gibt es einen Alternativpfad hier im PFF???
    Wer weiß Rat wie ich den Artikel aufrufen kann.
    Gruss
    Robert

    Heute war ich ich der Werkstätte zur Druckmessung. Am Hochdruck- und Niederdruckventil wurden jeweils 7 bar gemessen. Vermutung der Werkstätte "da wird spülen nichts nützen, da das Expansionsventil vollständig geöffnet hat. Am besten ist es ein neues einzubauen".
    However ich werde jetzt ein neues Expansionsventil bestellen und einbauen.
    Soweit ich erfahren habe, muß hierzu das Armaturenbrett demontiert werden um an den Heizkasten zu kommen. Ich glaube mich zu erinnern, daß mal jemand diesen Ausbau hier im Forum mit Fotos dokumentiert hat. Leider finde ich den Link hierzu nicht mehr.
    Gruss
    Robert