SLICK 50 - pro und contra

  • Hallo Porschekameraden,
    habe letztens was von einem "Wundermittel" names SLICK 50 erfahren. Das ist ein Motoröladditiv und soll den Verschleiß im Motor erheblich verringern und für mehr Laufruhe sorgen. Das Ganze durch den Wirkstoff PTFE (Polytetrafluorethan, ein Polymer, auch bekannt als "Teflon" unterm Bügeleisen oder als Pfannenbeschichtung).
    Würde gerne von Euch wissen, was das taugt, oder ob das Alles Geldschneiderei ist. Bin für jede Antwort dankbar.
    Olli

    Grüße aus dem hohen Norden
    Olli

  • Hallo Olli,
    geh mal die letzten 30 Tage zurück, und schaue Dir den Thread "Schlick" an!
    Da stehen einige interessante Meinungen darüber.
    Grüsse, Mike

  • Hi
    Ich hab s schon bei mehreren Fahrzeugen ausprobiert und bin zu folgenden Ergebnis gekommen. Ist im Motor ein Spitzenöl bringts nix. Aber im Getriebe ist es super.


    M.f.G.


    Peter

    M.f.G.


    Peter 92476.92478.94483.944TS88.944S290

  • Hallo zusammen,
    ich habe das Zeug vor einigen Jahren in unserem Golf ausprobiert: der Motor hatte nach einigen Tagen eine höhere Leerlaufdrehzahl, lief leiser und geschmeidiger. Und im Getriebe ist es wirklich Klasse!
    Ciao
    Achim

    Loud pipes saves lives

  • Zusaetze wie Slick 50 oder Mathe bringen wirklich etwas !


    Bei meinem aufgebohrtem Mini habe ich nach 5.000 Km Slick 50 eingefüllt.
    Die Motor-Getriebe Einheit war neu, trotzdem hat sich das Standgas weiter runterstellen lassen, und jetzt kann ich auch alle Gaenge weich schalten. Der Motor hat 1400 ccm und kommt fast an eine Literleistung von 100 Ps. Er ist jetzt seit 53 tkm drinn und wurde nur selten nicht getreten, ich kann Slick 50 auf jeden Fall für aelter Fahrzeuge empfehlen !!
    Frei nach Ferrero - was fuer die kleinen gut ist, ist auch gut fuer die grossen.
    Ob bei einem Porsche der bessere Motorlauf feststellbar ist, wage ich zu bezweifeln, da ueberall dicke Daemmstoffe verbaut sind, die das "Rasseln" sowieso verdecken.
    Ich glaube nicht, dass mein 1.4 Liter sonst so lange gehalten haette. Von wegen 3 Kurbelwellenlager usw.
    Fazit: Wer etwas sinnvolles fuer sein KFZ machen moechte, sollte damit anfangen.
    Ein guter Bekannter (http://www.stahlflexleitung.de) erzaehlte mir von einem Vater-Sohn Racing Team, die nach einem Oelwechsel incl. Slick 50 vergessen haben die Ablassschraube zu montieren. 1 Runde Vollgas hat der Rennbolide ausgehalten, in die Box gekommen, Schraube und Öl rein und das folgende Rennen gewonnen.
    Gruesse :mf

  • Hallo Minifahrer!


    Naja...mit den Dämm-Matten ist das so ein Ding. Denke bei einem 911 von 72-77 oder einem 914 (wie meinem) dröhnt der Motor auch nach innen. Hier hört man SlicK 50. Und bei meinem 944 S2 hört man es sicherlich auch, wenn das Getriebe bei hohen Laufleistungen Geräusche bekommt. Porsche Fahrzeuge vor ca. 93 sind auch nicht sooo toll gedämmt.


    Gruß


    Thorsten
    BJ. 75 914
    BJ. 91 944S2

    Es war einmal:914,944S2,944Turbo,3.0 SC,3.2 Carrera,993 4S,996C4,964C2,996 4S, 968CS, 996 4S, Und aktuell 996 Turbinchen, 968 und 220PS Boxster
    Mein letztgekauftes Auto wird ein Porsche sein. Porsche Club Kassel e.V.

  • Hi ihr,
    PTFE ist ein Thermoplastischer Kunststoff. Er gehört also in eine ähnliche Ecke (technisch) wie Polypropylen (PP) und Polyethylen (PE, z.B. viele Plastiktüten).
    Der Unterschied ist die Temperaturbeständigkeit und die Tatsache, daß PTFE ziemlich widerstandsfähig gegen Chemikalien ist und mit kaum einer Säure, etc. heftig reagiert.
    Übrigens, Teflon ist nicht sehr kratzfest. Hausfrauen mit teflonbeschichteten Pfannen werden euch das vielleicht bestätigen können.
    Wir haben in der Firma mal aus Teflon-"Milch" Beschichtungen hergestellt, und die Teile bei 400-500°C im Vakuumofen gesintert.
    Die Temperaturbeständigkeit liegt laut Hütte bei 260°C im Gebrauch.


    Mit diesen Informationen würde ich das Mittelchen als nicht sehr wirkungsvoll ansehen.
    Ok, vielleicht ist ja Slick 50 tatsächlich ein brauchbares Reinigungadditiv. Aber eine "Teflonbeschichtung der Motorinnenflächen" würde ich eher nicht erwarten.
    Vielleicht lieber früher einen Ölwechsel machen?
    §-)


    viele Grüße
    Holger

    --
    früher '88er 924S LeMans
    zurzeit ohne Porsche :-(