951: 2.5 auf 3.0 möglich???

  • Also, ich glaube das wir einiger massen einig sind.


    Der Block von S2
    Cylinderkopf von 951
    Kurbelwelle von S2 oder 968 ist wohl egal?
    Pleunel aber von 951 (sind kurzer als S2 Pleunel - daher 8,0:1 verdichtung)


    Wie früher im Forum gesagt, gibt es bei Powerhaus in US, conversions kits von 2,5 auf 2,8 und von 2,5 auf 3,0L. Die haben auch eine 968 mit Turbo aufgerüstet (dafür haben wir bestimmt nicht das Geld). In der neue Porsche World Magasind gibt es auch eine bescreibung darüber.


    Ein bekannter von mir wird seiner 951ér im Winter umbauen - mehr darüber im Frühjahr icon_redface.gif)

    Viele Grüsse aus Dänemark Peter Nedergaard +0045 28199928
    E-mail: [email='porsche@jubiipost.dk'][/email]

  • Hallo Peter"der Däne",
    was, wenn man statt der Pleuel vom S2 die vom 951er weiter verwendet, ergibt das eine Verdichtung von genau 8,0:1! Das wäre ja supergenial und würde die Sache enorm vereinfachen!!!
    Stellt sich nur noch die Frage nach dem passenden Turbolader, K27#8, K29 oder gleich einen kugelgelagerten von Garrett?


    Ansonsten bin ich ganz deiner Meinung:
    -Block, Kurbelwelle und Kolben vom S2
    -Kopf vom 951
    -Pleuel dann wohl auch vom 951
    -komplette Einlassseite vom 951


    Gruß Matze

    944 Bj.83 rot
    951 Bj.87 rot
    968 Bj.93 weiss

  • Hallo Leute,
    der Kopf des 951 soll nicht auf den 3.0L Rumpfmotor passen - Wasserkanäle sollen anders sein. Der 2,7L Kopf soll auf den 3.0L Block passen.
    Gruss Miso

  • Hi Miso,
    gut erkannt, aber ich will ja auch nicht den 8V auf den 3,0 Liter schrauben. Das Geheimnis ist das ich ein 16V mit Turbo bauen möchte.... So und der 68er Zylinderkopf ist besser als der S2 Kopf! Er soll sogar die Verdichtung verringern. Das mit den Pleuelstangen werde ich mal Prüfen, ist Interessant....
    Und bevor mich einer fragen sollte, den 16V wegen dem Durchzug unten raus.... :D

  • Hallo Miso,
    du hast recht, die Wasserkanäle unterscheiden sich tatsächlich. Ich hab mir gerade Bilder vom 8V und 16V Kopf angesehen, der 8V hat zwischen den einzelnen Zylindern noch je zwei kleine Kanäle die der 16V nicht hat! Das komische ist nur, das bei der Zylinderkpfdichtung(951 Cup-Dichtung) des 8V diese Kanäle nicht ausgespart sind ?:-( !
    Hast du etwa diese Kanäle gemeint, ich kann sonst keinen Unterschied erkennen.


    Micky: Ist mir schon klar das du den 16V Kopf nimmst, der bring mit Sicherheit noch etwas mehr Leistung, wäre mir aber zu aufwendig da ich halt von meinem 951er ausgehe, und du wahrscheinlich von deinem 944 S2. Das sind halt zwei verschiedene Ausgangsbasen, du hast halt schon den 3L Block, und ich dafür die ganzen anderen turbo-Goodies.
    Bloß wann ich das Projekt in Angriff nehme steht noch in den Sternen, erstmal baue ich meinen turbo neu auf(hab einen Unfall gehabt
    :cry: )
    Gruß Matze

    944 Bj.83 rot
    951 Bj.87 rot
    968 Bj.93 weiss

  • Hi Matze,
    stimmt! Und noch was, ich habe die Turbo-Goodies auch! Der Turbo Motor ist auch schon drin, mir fehlen nur noch ein paar Stunden dann sollte der Motor laufen....
    Habe schon einen kleinen Bericht vom Motor Tausch und ein paar Fotos auf meine Page gestellt, wobei ich sagen muss dass noch ein paar Details dazu kommen werden und auch jede Menge Fotos. Bericht.
    Tja, der 16 V Motor werde ich im Winter in die Hände nehmen. Mal sehen was ich draus machen kann. Mein größtes Problem ist die Verdichtung vom S2 Motor, denn die sollte unter 9 zu 1 kommen, sonst müsste ich einen angepassten Chip einbauen der den Ladedruck im unteren Bereich hält. Aber das würde keinen großen Sinn machen.

  • Hallo Micky,


    habe ja schon von meinem Vorhaben berichtet, meinen 944 II auf S2 umzurüsten.
    Hoffe ich kann mich, wenn's soweit ist mal an dich wenden zwecks Erfahrungsaustausch von Umbauten.
    Hattest mir ja damals schon bei der Kupplungsgeschichte geholfen.


    Grüße Thomas ;z

    RS Thomas
    944 II mj. 1986 / turbo conversion
    911 Carrera mj. 1986

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...