Lackpflege

  • Ich habe einen 16 Jahre alten 944-er. Stand immer in der Garage - trotzdem ist der Lack mittlerweile ziemlich stumpf. Was habt ihr für Erfahrungen mit diversen Pflegemitteln?

  • Hallo


    ich benutze die Sachen von Würth die nehmen auch die Autohäuser um die gebrauchten verkaufs fertig zumachen.


    Der Nachteil ist das man dieses nur bekommt wenn man selbstständig ist im Handwerk.

  • Hi Rollo


    Was hast Du denn für eine Lackierung (Farbe)? Metallic-Lacke und Standardfarben werden etwas unterschiedlich behandelt.


    DEDE: Würth hatte mal eine Politur, die war ziemlich unschlagbar. Wurde aber 97 oder Anfang 98 aus dem Programm genommen. Was die zur Zeit im Angebot haben, kommt da meiner Meinung nach nicht mehr ran.

  • Andreas


    die habe ich mir damals im 5 Liter Kanister geholt :D und dann diesen Wachs dazu,beides zusammen ist unschlagbar :jear:

  • Hatten wir nicht vor dem großen Serverabsturz einen Lacker ? Der uns mal über den Lackschutz auf dem Laufenden halten wollte ?


    Also ich hab meinen Lackiere meines Vertrauens der poliert mir immer mit Polierpaste je nach Aufwand immer den Lack auf- Natürlich wird die Lackschicht geschwächt und dünner. Und zur Zeit hab ích Neulack mit 2mal Klarlack !

    Marco Könnecke
    Schloßberge 14


    06526 Sangerhausen
    Tel. +49 03464/571768 Fax. +49 03464/571868
    Mobil : +49 0172/4691057
    [email='Koennecke-Sangerhausen@t-online.de'][/email]
    Porsche 944 II 1985 opt. S2
    SGH-MD 944
    <

  • Im Motor kann man drüber streiten, ob PTFE gut oder schlecht ist, aber auf Deinem Lack würde es sich gut machen.
    Als erstes Lackreiniger von Nigrin. Der ist nicht so "bissig". Dann Politur mit PTFE und Du hast wirklich lange was vom Glanz ;) Ich glaube besser gehts nicht und preislich ist´s auch OK. =))


    MfG


    AchJa: http://www.qmi.de/produktblatt.html#lack