Extreme Leerlaufschwankungen - brauche Hilfe

  • Grosse Leerlaufprobleme


    Folgendes Problem tritt bei einem 944 S2 Bj.90 auf:
    Nach dem Start (Motor kalt/warm) schwankt der Leerlauf sehr stark zwischen 500 (oder weniger) und min. 1500-2000 U/min, so als ob man im Stand kräftig Gas geben und wieder wegnehmen würde. Die Drehzahl sinkt dabei so tief, dass der Motor stark ruckelt und manchmal ausgeht. Das Problem tritt allerdings nicht immer auf. Es scheint keine Regelmässigkeit zu geben. Macht man den Motor aus und startet neu, kann es passieren, dass alles wieder O.K. ist. Ein anderes mal muss man etliche Male neu starten, bis das Problem verschwindet. Auch das hilft manchmal nicht mehr. Fährt man dann los, nimmt der Motor zunächst schlecht Gas an und ruckelt, fährt dann aber normal. Nimmt man dann den Gang raus und lässt den Wagen rollen, geht er aus.


    Kann mir jemand einen Tip geben ? Wer hat ähnliche Erfahrungen ? Bin über ALLE Antworten dankbar.

  • ... und die Leute an der Ampel schauen dich an, als hättst se nich mehr all...


    Die DME war bei mir hin. Wenn Du Glück hast, ist nur der Drehzahlsteller lahm(goldene Bosch Dose "Drosselklappenbypassventil"). Sollte klicken, wenn Du die Zündung einschaltest. Ausbauen (Ansaugtrakt muß runter) und mit Bremsenreiner ausspülen.

  • ...mit Bremsenreiner... :rolleyes Mit BremsenreinIGer!

  • Hi,
    so blöd es sich anhört, letztes Jahr hatte mein S2 die gleichen Probleme gemacht. Anscheinend hat so ein Porsche "Selbstheilungskräfte" da ich dieses Problem nach der Wiederzulassung beheben lassen wollte und nun nicht mehr auftritt. Ich persönlich folgere daraus, daß es sich um nichts größeres handelt und evtl. um einen leicht ankorrodierten Stecker handelt, der ein falsches Signal kurzzeitig liefert.


    Gruß Robert

  • Selbstheilung beim S2 ?? kenn ich irgendwo her. Mein S2 hat Probleme mit dem ABS gehabt. Beim Boschdienst 2 h Kontrolle. Nichts definitives rausbekommen. Danach Waschanlage und Problem war behoben. Es lebe der S2 :D


    ------------------
    1991 944S2


    M.G.

  • Ist Selbstheilung als Option lieferbar gewesen? Wenn ja, kann man die nachrüsten?


    Der Fehler mit dem ABS lag dann vermutlich an einem verschmutzten Zahnkranz am Sensor... Durch Waschen ein Auto reparieren... schon etwas skuril

  • Hallo 944zigers,
    lacht nicht über die Selbstheilungskräfte des 944! Die gibts wirklich!!Im Fall der Leerlaufschwankungen könnte es sich um Dampfblasenbildung in der Einspritzanlage handeln,d.h.der Sprit fließt unregelmäßig.
    Dadurch können solche Bocksprünge entstehen.
    Gruß T.B.

    Formerly known as P944Targa
    Ich wünsche allen Usern eine schöne Zeit im PFF