Motor-Check

  • Meine alten Schrauberzeiten liegen nun schon über 20 Jahre zurück (Manta, aber A!!!), deshalb will ich mein Wissen mal wieder auffrischen: Bevor ich in meinen 924er den neuen 20 J. alten Motor einbaue, will ich ihn natürlich checken. Von früher weiß ich noch, dass es sinnvoll ist, die Ölwanne abzunehmen und die Pleullager zu kontrollieren. Was sollte man noch machen, bzw. was ist sinnvoll, bevor man den Motor einbaut?
    Freue mich wieder auf Eure Antworten, Danke
    :)
    Da mir noch keiner geantwortet hat, schiebe ich noch was hinterher:
    Habe gestern in alten Unterlagen (man muss ja mal seine Werkstatt aufräumen) gefunden, dass mir 96 die Fa. ETG - Eichner Technik GmbH in 35395 Giessen eine Katumrüstung für 2.499 Mark incl. Eibau angeboten hat. Außerdem haben sie Chiptuning (immer wieder ein altes neues Thema)und diverse andere Tuningteile, wie "Drossel, Nockenwelle, Zylinderkopfdichtungen, Auslassventile usw." angeboten. Nun habe ich die Firma im www nicht gefunden. Kennt die einer von euch, schon mals was von gehört? Oder wo gibt´s noch was über Katümrüstung in Erfahrung zu bringen? Ich brauche nämlich auch einen neuen Auspuff.
    Und noch was, wenn ich schon mal dabei bin: In den Anfängen meiner Schrauberzeit, als der 924er gerade auf den Markt kam, hatte Oettinger einen 924er mit 2,4 l und 145 PS (glaube ich) im Angebot. Hatte damals auch Unterlagen davon, die finde ich aber nicht mehr. Nicht das ich unbedingt scharf auf sowas bin, aber des Interesses wegen ...
    Also, falls einer was weiß ...
    und tschüß
    :jump: