• Hi


    hab heut meinen S2 abgemldet.Meine Frage muss ich irgenndetwas beachten oder Vornehmen,da das Fahrzeug über den winter kein Schaden nimmt(steht in einer offenen Garage-abgedeckt)zb. Batterie abklemmen gibt es sonst noch etwas was wichtig wäre.


    MFG

  • hi,


    wichtig sind die reifen, den druck der reifen um 0,5 bis 1 bar erhöhen, besser noch auf 4 böcke stellen. randvoll tanken, damit der tank nicht korridiert. eine schale salz in die fahrgastzelle stellen (damit die feuchtigkeit aufgenommen wird). nach der wiederzulassung ölwechsel!!!

  • Hallo,


    wie Ihr vielleicht wißt, hat der 944S2 eine
    Alarmanlage. Und diese mag es garnicht, wenn
    man(n) ihr den Saft abdreht. Wenn man(n) die
    Batterie wieder anschließen möchte, fängt
    der liebe S2 an zu toben. Und zwar ziemlich
    hartnäckig.


    Gruß


    Jürgen

  • Ich würde das Auto nicht auf Böcke stellen, da angeblich die Struktur der Drehstäbe sich über längere Zeit ändern kann und diese ihre Elastizität verlieren.


    Ich habe diese Infos einem Artikel über den 911, der auch Drehstäbe hat, im Oldtimer Magazin entnommen.




    ------------------
    Tschoe, Guido


    schon gesehen: http://www.944club-international.de


    DER Club für Porsche 924 und 944

  • Besitzt der 944 nicht einen Plastiktank ?

    RS Thomas
    944 II mj. 1986 / turbo conversion
    911 Carrera mj. 1986

  • Habe meinen 944 an 7 aufeinanderfolgenden Wintern "eingemottet".Habe den Wagen 1x/Woche etwas nach vorn,dann wieder etwas zurückgeschoben usw.wg. der Reifen.Batterie 1x/Woche laden.Handbremse nicht angezogen lassen.Wenn Du wieder startest,klingt er ca. 10 Sekunden wie ein Panzer(Oel muß sich in den Zylindern verteilen).NICHT ERSCHRECKEN!
    Danach läuft er wie ne eins! Keine Bremse fest.Dann ab zum Ölwechsel(0W40/mindert Panzergeräusch).

    Formerly known as P944Targa
    Ich wünsche allen Usern eine schöne Zeit im PFF