Lenkung hat Spiel

  • Nachdem wir gestern auf dem Heimweg waren, bemerkten wir ,dass die Lenkung sehr viel Spiel hatte. Im Stehen kann ich das Lenkrad von der 11 Uhr-Stellung auf die 1 Uhr-Stellung ohne Probleme hin- und herbewegen.


    Beim Einparken habe ich das Gefühl, als ob ich eine Umdrehung mehr machen muss, um die Reifen zu bewegen. Kann aber auch nur subjektiv sein, da man nun mehr drauf achtet.


    Hat sich da gestern bei den vielen Kurven und Huckeln irgendetwas ausgschlagen ? Schleifgeräusche oder ähnliches sind nicht zu hören.

  • Hi Marco,
    mit dem Lenken der Autos haste es ja..... :D Nee mal im Ernst, ich Tippe auf die Spurstangenköpfe, die Schlagen schon mal aus und müssen erneuert werden. Kosten pro Stück ca. 70 – 100,- DM.

  • Da würde ich auch drauf tippen Marco.


    Guck doch mal, ob du die Spurstangen von Hand wackeln kannst. Da kannste es mal überprüfen.


    Bist wohl ein wenig schnell durch die Eifel geprescht :D


    Ich habe heute fast Muskelkater in den Armen :D

  • Guido, na schnell ist kein Ausdruck :D


    Hatte da ja immer so ein komisches 968er Cab hinter mir, dass andauernt drängelte kiff.gif .
    Muss dazu sagen, des sehr viel Spaß gemacht hat, obwohl die Straßen nicht gerade die Besten waren. Naja, etwas Schwund ist immer §-) und war es die Sache wert.


    Aber meine Muskeln (Muskeln ???) spüre ich mittlerweile auch ganz schön. Da waren es gestern wohl ein paar Kilometer Fußmarsch zu viel dead.gif


    Du Micky, dass war auch mein erster Gedanke, als ich es bemerkt hatte.


    Werde mal die Reifen abmachen und nachschauen. Sind das Porschepreise oder bekommt an die Spurstangenendstücke im Zubehör ?