verbrauch von 944 coupé

  • Micky
    Ups, Dankeschön für den Hinweis :D . Du meist also ich kann den Bleizusatz weglassen. Geil da kann ich mir ja echt ein Haufen Kohle sparen und Porschefahren wird noch billiger. :jump:
    Gruß Chuck

  • Hi,
    der Verbrauch bei mir (Optimax):
    Dänische Autobahn 7,6 l !!!!
    Deutsche Autobahn bei 160 km/h 9 l
    Stadtverkehr 9-10 l


    Ich gebe zu, dass ich das ca. 18 Jahre alte Material nicht wie ein Dampfross behandle und nicht scharf auf Steinschlag bin.


    Grüße
    Helmar
    944 Mod. '84 163 PS

  • Hallo,


    was versprecht ihr Euch eigentlich von schwefelarmen Super ?( Wie Optimax und Co.)


    Da gibt es sichere sinnvollere Gelegenheiten sein Geld aus dem Fenster zu werfen. :headbange


    Muss ein ganz schoener Schock fuer den Porsche sein wenn er nach > 10 Jahren so eine ,zu der Zeit,unbekannte Suppe verpasst bekommt.
    Obendrein gibt es Indizien dass die Brennraumselbstreinigung schlechter ist bei schwefelarmen Benzin. :still:
    gruss W.Dietmar

    944S2, M030, OVP 1991 102.537 DM

  • Hallo, Buchi!
    Mein Beitrag zum Thema Verbrauch (944, Bj. 85/II): Im Schnitt wird man mit 11-12 l rechnen müssen. Autobahn mit 150 schlägt sich mit 11 l nieder, wer's weniger schnell liebt, kommt auch mit 9-10 l aus.
    In der Stadt bringt man es selten unter 12-14 l (stop-and-go-Verkehr, längere Warmfahrphase). Natürlich hängt dein Verbrauch aber wesentlich von deiner Fahrweise ab. Wahrscheinlich gibt's auch genug 44er-Fahrer, die ihre Lieblinge mit durchschnittlich 10 l bewegen.


    Liebe Grüße!


    Bernd

  • Also ihr könnt sagen was ihr wollt, ich hatte einen 944 S2 mit Chip. Und der brauchte etwa 9-12 Liter, er lief laut Tacho 275 km/h. Der 944 Turbo S brauchte ( 250 PS ) 10-16 Liter im schnitt aber 13Liter, für diese Fahrleistungen ist der Verbrauch mehr als nur angemessen oder ?
    Betrachtet mann auch noch die KFZ- Steuer + Versicherung würde ich fast behaupten das der 944 eines der günstigsten Sportwagen überhaupt ist.

  • Also, geb ich auch meinen Senf dazu.
    Meiner Bj.82, braucht bei sehr schneller Autobahnraserei, das heißt einen Schnitt von 140 nach Essen, das schaffe ich alle 2 Monate, zwischen 9,5 und 10,5l. Wahnsinnig sparsam. Aber es gibt verschiedene, mein Kumpel braucht bei dieser Fahrweise 1l mehr.

  • @ chuck: wenn du wirklich Bleiersatz benutzt kannst du dich vor der nächsten AU schon mal nach nem neuen Kat umschauen, denn genau wie verbleites Benzin zerstört der Bleiersatz deinen Kat.
    Buchi: die 44er mit reduzierter Verdichtung und Kat(150PS)brauchen normal, die ohne kat, bzw. mit nachgerüstetem (163PS/158PS) brauchen super.
    Meiner braucht 11liter, auf der BAB auch mal weniger.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...