997.1 Hardtopaufnahmen gesucht

  • Hallo Zusammen

    Ich habe mir nun ein zweites Mal einen 997.1 Carrera S Cabrio gekauft, da ich meinen ersten vor 3 Jahren leider verkaufen musste und seitdem viele Tränen vergossen habe :)


    Ich möchte mich jetzt schon auf den Winter vorbereiten und mir ein Hardtop zulegen, leider hat mein Fahrzeug keine Aufnahmen und ich bin auf der Suche nach gebrauchten mit Schraubverschluss.

    Braucht jemand seine eventuell nicht mehr?


    Besten Dank und Grüsse

  • Dann kauf sie lieber als ET. Erstens bräuchtest Du ein Muster, die Zeichnung dafür wirst Du nicht finden. Zweitens ist selbst anfertigen auch nicht ohne. Und niemand möchte, daß das Hardtop sich bei einem Unfall selbstständig macht.

    Ich habe meine vor 10 Jahren verschenkt, weder für das Hardtop, noch für die Halterungen dafür wollte jemand etwas bezahlen. Damals kosteten sie nach meiner Erinnerung so um die € 400,-.

    Allerdings wusste auch kaum jemand, inkl.PZ, daß beim 997 die Halterungen nur verbaut waren, wen das Hardtop mitgeordert war.

    Es wäre noch eine Chance, von einem zerlegten 996 -Cabrio die Aufnahmen zu bekommen. Da gibt es Bajonett- und Schraubverbindung .

  • ...aber Vorsicht....selbst beim 996 gab es drei verschieden Varianten...jeweils Modellpflege um Klappern und Quietschen zu minimieren. Ob es weitere Varianten beim 997 gab, weiss ich leider nicht.


    cheers

  • Danke für eure Kommentare.


    Tatsächlich habe ich heute ein Hardtop gefunden und gekauft, aber noch nicht montiert weil ich die Adapter noch benötige. Diese werde ich wohl bei Porsche bestellen, auch habe ich auf den Schraubverschluss geachtet.


    Jetzt bin ich aber tatsächlich verwirrt mit den 3 Versionen beim 996, vor allem mein Schraubverschluss so aussieht …

  • Ist das bei beiden Schraubverschlüssen der gleiche Adapter, sprich, kann ich einfach den Adapter bestellen und kann davon ausgehen, dass er auch passt? Kostenpunkt ca. 500 Euro.


    Den Selbstbau würde ich gerne machen, aber mit zwei Kindern hintendrin gehe ich doch auf Nummer sicher.


    Nach ET habe ich lange gesucht, bloss sind die sehr rar und oftmals genau so teuer wie Neuteile.

  • Danke für eure Kommentare.


    Tatsächlich habe ich heute ein Hardtop gefunden und gekauft, aber noch nicht montiert weil ich die Adapter noch benötige. Diese werde ich wohl bei Porsche bestellen, auch habe ich auf den Schraubverschluss geachtet.


    Jetzt bin ich aber tatsächlich verwirrt mit den 3 Versionen beim 996, vor allem mein Schraubverschluss so aussieht …

    Beim 996 gibt es nur 2 Varianten,

    Bis Modell Jahr 2004 Bayonet dann Verschraubt, es gab einen eigenen Umrüstsatz der aber schon 2015 nicht mehr lieferbar war, du brauchst auch eine neue Heckablage und die 2 Blinddeckel und das Werkzeug

    Gratuliere und viel Spaß

  • Ist das bei beiden Schraubverschlüssen der gleiche Adapter, sprich, kann ich einfach den Adapter bestellen und kann davon ausgehen, dass er auch passt? Kostenpunkt ca. 500 Euro.


    Den Selbstbau würde ich gerne machen, aber mit zwei Kindern hintendrin gehe ich doch auf Nummer sicher.


    Nach ET habe ich lange gesucht, bloss sind die sehr rar und oftmals genau so teuer wie Neuteile.

    So sehen die Konsolen der Karosserie aus. Alu-Druckguss. Halte ich für ziemlich abwegig, selbst bauen zu wollen.

  • Danke für eure Tipps.


    Den Sebstbau habe ich verworfen, ich gehe morgen mal zu Porsche. Wie im Bild oben zu sehen habe ich ein 996 Hardtop von Oktober 2004, mit Schraubverschlüssen. Also sollte ich hoffentlich keinen Umbausatz oder ähnliches benötigen.