Erfahrungen zu Addinol Oldtimer Öl Legends 10w40

  • Hallo zusammen,

    auch wenn sicher mehr als Einer jetzt mit den Augen rollt… mal wieder ein Ölwechselthema.

    Ich wurde heute auf das Addinol Oldtimer Öl Legends 10w40 aufmerksam gemacht. Eigentlich wollte ich ein anderes Öl in meinen 924s füllen, bin allerdings jetzt am überlegen ob ich o.g. mal „ausprobieren“ sollte.

    Hat hier schon jemand Erfahrungen mit genanntem Produkt?

    Vielen Dank im voraus.

  • Ich würde mich an das halten, was Porsche damals im Handbuch vorgeschrieben hat. Sprich Ölnorm und -viskosität. Porsche Freigaben braucht's da m.M. nicht.

    Soll jetzt nicht despiktierlich klingen - aber ein 924 Motor ist doch letztlich ein normaler wassergekühlter 4Zylinder Motor ohne Chichi. Also nix Turbo, nix Mehrventiler, nix Magermixmotor, nix Direkteinspritzer, meistens noch nicht mal Katalysator.

    Heutige Öle, auch die billigsten aus dem Baumarkt, sind viel besser, als das was Ende der 70er, Anfang der 80er verfügbar gewesen ist.

    Siehe bspw. hier:

    Caesar
    30. Januar 2006 um 18:33

    Viele dieser "neumodischen" Oldtimer-Öle sind m.W. von der Additivierung her eher was für 30er-60er Jahre Autos. Dagegen ist der 924 ja schon eine moderne Konstruktion. Bei den alten Autos gehts da bspw. um Zink für die Nockenwellen usw. Das angesprochene Addinol 10W40 Oldtimer Legends scheint da eine löbliche Ausnahme zu sein:

    https://www.addinol-shop.de/ad…er-oel-legends-10w40.html

    Zitat

    ADDINOL LEGENDS 10W-40 ist ein mineralisches Mehrbereichs-Motorenöl in der SAE-Klasse 10W-40. Es ist vorwiegend für Fahrzeuge zu verwenden, die in den 80-er bis 90-er Jahren gebaut wurden. Die Zusammensetzung ist auf die damalige Motorentechnik abgestimmt.

    Empfehle die ff. Literatur, für alle die sich genauer mit dem Thema auseinandersetzen wollen:

    https://www.oldtimer-markt.de/…oldtimer-%C3%B6l-ratgeber

    https://assets.adac.de/image/u…Text/PDF/27083_kt9zih.pdf

    https://files.porsche.com/file…-0019999cd470/Lexikon.pdf

    https://www.liqui-moly.com/fil…1_01_Dossier_Motoroel.pdf

    https://cms.porsche-clubs.com/…%20klassische%20911er.pdf

    Gruß, Thomas

    81er ex-US 911 SC Coupé, platinmet., eSSD, K-Leder sw., Turboheckflügel & -frontspoiler, NSW, Maxilite 7/8J, Bilstein Fw("SpoStra" - noch...), 915/61, 930/16 o.Kat, WebCam 20/21 NW, hydr.KS, Dansk 92.502SD, 123 Ignition, orig. Porsche SWV, Seine Systems Gate Shift Kit, Momo Prototipo m.Nabenerhöhung


    „Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“

    Ferdinand Porsche