Mission E Felge vorne angeranzt….

  • Hallo zusammen, ich habe in einem Parkhaus aus persönlicher Dummheit und Unachtsamkeit meine Mission E Felge vorne links angeranzt. Alles nicht Mega wild, aber es ärgert mich sehr, dass jetzt an dem schönen weißen Design ein Katschen dran ist.
    Wisst ihr, ob man die Felgen reparieren kann oder soll ich beizeiten lieber nach einer neuen suchen. Geht hier in erster Linie um die Optik.

    Danke euch

  • Hallo zusammen, ich habe in einem Parkhaus aus persönlicher Dummheit und Unachtsamkeit meine Mission E Felge vorne links angeranzt. Alles nicht Mega wild, aber es ärgert mich sehr, dass jetzt an dem schönen weißen Design ein Katschen dran ist.
    Wisst ihr, ob man die Felgen reparieren kann oder soll ich beizeiten lieber nach einer neuen suchen. Geht hier in erster Linie um die Optik.

    Danke euch

    Das Mission-e Rad lässt sich gut reparieren und lackieren. Ich habe im letzten Winter alle 4 lackieren lassen, weil die übel Steinschläge an den Speichen sammeln. Zudem war ein Hinterrad innen (!) völlig verschranzt, wahrscheinlich durch eine Waschanlage mit Laufband!

    Hat beim Lackierer zweifarbig 500€ komplett für alle 4 gekostet, war aber wohl auch ein Sonderpreis da persönlich bekannt.

    Viele Grüße aus dem Nordwesten,
    Torsten
    -----------------------------------------

    “The world is a book, and those who do not travel read only one page”
    (Saint Augustine)

  • Fahr mal zu einem Betrieb der mit Smart Repair so was kostengünstig beseitig

  • Abend, danke für die schnellen Antworten. Fotos mache ich mal noch und stelle die auch ein. Aber der Hinweis mit den Felgenspezis ist gut. Das suche ich mir mal raus.

  • Hatte ich in der Güte auch schon. Der Smartrepairer konnte sogar auffüllern (oder was auch immer), sodas nicht abgeschliffen werden musste.


    Die VK würde hier aber ersetzen müssen, der Abteag ist zu hoch gemäß Vorgabe von Porsche.

  • Danke für die Hilfe. Ich muss mal sehen, wann ich den Weg zum Smartrepair hinbekomme. Schönes Wochenende zusammen :)

  • Hallo,
    das ist bei dieser Felge gut machbar.
    Sollte es sich um ein Leasingfahrzeug handeln, dann vielleicht noch das hier beachten.

    Wäre es meine Felge, so würde ich das Rad demontieren und "einzeln" zur Smart-Repair bringen.
    (Ok - ich würde es selbst machen können.)

    Ich würde auch die Luft raus lassen, damit man besser um die Kante schleifen und lackieren kann.

    Dadurch, dass sämtliche Beschädigungen in den weißen Feldern sind, eigentlich gut zu reparieren.
    Zu beachten ist aber, dass die Beschädigungen nicht tiefer als 1mm sein dürfen - was aber die meisten nicht beachten (siehe Link)

    Gruß Stefan

    alte Porsches:
    911S Ex US '76 mit Umbau auf 3,2l 207PS (Motor 930/21 mit Getriebe 915/68) - Silbermetallic, Schiebedach

    911SC Targa Ex US '81 3,0l 179PS (Motor 930/16 mit Getriebe 915/63) - Weinrotmetallic

    944/1 Targa '84 2,5l 163PS - Platinmetallic (bis 03/2017)