Öl komisch? Klackern an den Ventilen?

  • Moin liebe Community,

    Ich habe seit ein paar Tagen folgende Symptomatik an meinem 924 Sauger. Die Öltemperatur schaukelt eigentlich immer so zwischen 80-90°C. Doch seit ein paar Tagen hab ich nie weniger als 100°C (Wasser normal). Das Öl habe ich vor 800km gewechselt. Ich hab einmal nachgemessen und der Stand war ein paar Millimeter über der Minimumslinie. Ich hab dann bis kurz vor Maximumslinie aufgefüllt. Mir ist ein Abgas- und Benzingeruch im Öl aufgefallen. In wie weit ist das normal? Auch die Farbe sah für mich als paranoiden Schrauber-Grünschnabel etwas zu schwarz aus für nur 800km.

    Seit meiner Auffüllung ist der Wagen geruchlich kaum von unserem Rasenmäher zu unterscheiden. Er spuckt weder blaue Wolken noch welche in sonst einer Farbe aus.

    Auch höre ich ein immer lauter werdendes klackern aus Richtung der Ventile (es kommt von da und verschnellert sich mit der Drehzahl). Diese habe ich aber auch schon im März eingestellt.

    Ich weiß einfach nicht so richtig wo ich anfangen soll. Ich hab ja da Gefühl das es am Öl liegt aber ein Ölwechsel nach 800km kann ja nicht normal sein. Daher bin ich etwas ratlos.

    Danke für jede Idee und wenn ich zu ungenau bin, gerne nachfragen :)

  • Das Öl ist in Ordnung. Es wäre hier wohl eine tiefergehende Diagnose sinnvoll. Also Kompression, Druckverlusttest, Zylinder endoskopieren, CO2 Test am Kühlmittel-Ausgleichsbehälter.