Loch in Nockenwellengehäuse - Motor läuft - Was da los?

  • Hi,


    heute ist mir nach Tempo 200 aufgefallen, dass der Wagen (944, 2,7l, 1987) etwas mehr qualmt. Öldruck war eigentlich noch relativ normal. Bin dann auf die Raststätte gefahren und Auto abgestellt.
    Im Stand kam dann schon weißer Qualm aus der Motorhaube. Habe dann ein Loch oben im Nockenwellengehäuse festgestellt -das "P" im PORSCHE Schriftzug fehlt...

    Was kann da passiert sein? Bin bis zur Raststätte noch locker 5 bis 10 km problemlos gefahren.

    Vor 2 Monaten ist mir der Zahnriemen gerissen, mit 3 kaputten Auslassventilen.
    Das wurde dann in einer Werkstatt behoben. Wagen lief danach wieder, im kalten Zustand ist der Zahnriemen aber noch manchmal ans Gehäuse geschlagen. Wollte morgen damit auch zur Werkstatt.

    Hab das Auto jetzt wieder zum selben Laden schleppen lassen...

    Kann es sein, dass die bei der Zahnriemen Reparatur irgendwas verkackt haben? Und wenn ja, wie weise ich denen das am besten nach?



    Vielen Dank im Voraus!

  • Bilder helfen ungemein...

    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay

    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • da ist ein bild.

    gute frage. irgendwas darin wollte raus, oder etwas ausserhalb wollte rein. tippe auf ersteres.

    Wiechers Käfig und Domstrebe
    KW V3 Inox Line
    EBC Yellowstuff/Zimmermann ungelocht
    Keskin KT2 235/40x8,5-255/35x9,5
    König K5000G
    Wavetrac®LSD

  • Ist das einfach nur EIN Bild oder ist das das Bild deines Wagens? Deiner scheint ja weiss zu sein, der auf dem Bild ist eher gold-metallic. Bei dem Bild ginge es an sich um DEINEN Motor, wo ein P fehlt...

    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay

    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Also auf dem Bild sieht alles normal aus.

    718 Grüße
    Andreas

    Porsche 718 Cayman GTS, Bj 2019

    Audi S2 Limousine 1 of 306, Bj. 1994
    911 3.2er 1984 930/21 indischrot

  • ??? anderer TS mit dem Loch statt P

    Noch nicht gehört übrigens, der Cam-Tower ist doch ultra robust. Da muss es ja schon die ganze NW durchgeschlagen haben. Dann läuft der Motor nicht mehr ganz so gut.

  • Habe leider noch kein Bild gemacht. Wenn auf der Raststätte plötzlich ne abgeschlagene Hand auf dem Parkplatz liegt, will man davon auch nicht unbedingt gleich ein Foto machen... :(

    Werde es aber nachreichen!

    Bis dahin habe ich mal auf BlacKis Foto markiert, wo das Loch ist. Auch so ziemlich selbe größe wie der Kreis.
    Darin ist die Nockenwelle zu sehen, optisch ziemlich unbeschädigt. Und rundherum halt herausgespritztes Öl.

  • Hallo,

    da kann ich mir nur vorstellen, dass innen irgendwas abgebrochen ist und dieses Teil wurde dann von einer Nocke an den Deckel geschlagen und dabei ist das beschriebene Loch entstanden. Da muss das Nockenwellengehäuse runter und dann wird man den Schaden wohl sehen. Auf keinen Fall mehr starten.

    Viele Grüße,

    Jürgen

  • Wenn sowas passiert macht man genau als ERSTES Bilder davon. Dir fehlt das komplette P vom Ventildeckel!!! Da hat es beim zerrissenen Zahnriemen doch etwas mehr beschädigt und die Werkstatt hat das Teil nicht wirklich geprüft. Dann streift oder schlägt der neue Zahnriemen noch irgendwo, da hatte der Mechaniker nicht gerade seinen besten Tag. Ich würde mal nach dem Riemenspanner fragen.

    Ich würde der Werkstatt nahelegen, dass sie die Arbeit nochmal komplett durchchecken, wer weiss, was sonst noch alles vergessen oder übersehen wurde... Ich würde dann auch erst mal nachsehen, ob das P nicht vielleicht INS Nockenwellengehäuse gefallen ist, bevor ich den Motor nochmal laufen lassen würde.

    Und um es einfach erwähnt zu haben, Ventildeckel fallen nicht einfach so mal auseinander. Da braucht es doch einen ordentlichen Impact, dass so ein grosses Stück mal eben rausfällt.

    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay

    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Hallo,

    was war es denn für eine Werkstatt? Einen solchen Motor kann man heute nur noch an wenige Spezialisten geben. Warum ist der Zahnriemen eigentlich gerissen? Zu alt oder falsche Montage?

    Viele Grüße,

    Jürgen