• my2cts:

    928er kosten ganz grob die Hälfte gleich gut erhaltener/seltener 911er. Die Restaurierungskosten bewegen sich IMHO auf ähnlichem Niveau (11er Teile sind auch kein Sonderangebot). In beiden Fällen ist es immer schwierig, ein restauriertes Auto kostendeckend zu verkaufen, es sei denn, es handelt sich um eine seltene und begehrte Variante.

    Hier haben wir eine durchaus seltene, aber keine wirklich begehrte Variante mit - so weit bekannt - nur einer Teilrestaurierung (Lackierung), also unbekanntem Zustand v. a. des Fahrwerks (was allein ein paar 1000er verschlingen kann und bei dem Alter gemacht werden sollte, wenn man einen echten "2er" will). Armaturenbrett neu beziehen lassen? Wirft die Frage nach dem Zustand des restlichen Innenraums auf. Und dann gibt es ja noch eine Klimaanlage, Elektrik,...

    Unter diesen Voraussetzungen meine Vermutung:

    20.000 wenn es schnell gehen soll
    30.000 wenn man Zeit und/oder etwas Glück hat
    50.000 bekommt man IMHO nur, wenn man ihn 2x verkaufen kann ;)

  • Es wird ja auch jedem erzählt in den einschlägigen Medien das der Unterhalt eines 928 höher ist als bei allen anderen klassischen Porsche.

    Geld kann man in so einem Klassiker parken, vermehren wird schwierig.

    Ersatzteile sin sauteuer für den 928 das ist richtig

    Wenn man die Arbeiten nicht selbst machen kann wird es richtig teuer, wenn ich mir alleine die ganzen kleinen Baustellen anschaue.

  • Hier haben wir eine durchaus seltene, aber keine wirklich begehrte Variante mit

    Ja leider - der S3 wird oft gemieden wegen der geringen PS Zahl - wobei mit Chip daraus ein ganz anderes Auto wird. Da braucht es schon einen Insider der genau weiß was er sucht……vor kurzem wurde eine US Variante mit sehr wenig km für 70000€ angeboten was m.E. völlig überzogen war. Grüße Thilo

    928 S3 32V 288PS EZ09/87 VIN WP0zzz92zgs841924

  • Die Amis lieben ihre 86.5 schon! Dort ist es die leistungsstärkste Form des S abgesehen von Grauimporten.

    Viele, mich eingeschlossen finden die alte Form schöner und die Fahrzeuge auch nicht so komplex.

  • Hallo :)


    Mich hat das Fahrzeug 2019 5900 euro gekostet. Hatte einen kleinen Schaden vorne rechts. Bilder habe ich noch. Lakierung selber gemacht 2500 euro. am Motor alles selber gemacht ca. 1000 euro die Teile. Reifen kommen neu und die Frontspoilerlippe kommt neu die kostet 1000 euro. Mich kommt der Wagen ca. 15000 euro mit allen drum und dran. Reibach ist dring das ist klar aber wenn sich kein Kunde bei ca. 50.000.- euro meldet so werde ich den in der Garage weiter abstellen. Habe noch andere Fahrzeuge die schon ca. 10 Jahre auf den Verkauf warten. Vorsorge ;)

  • Hallo :)


    Mich hat das Fahrzeug 2019 5900 euro gekostet. Hatte einen kleinen Schaden vorne rechts. Bilder habe ich noch. Lakierung selber gemacht 2500 euro. am Motor alles selber gemacht ca. 1000 euro die Teile. Reifen kommen neu und die Frontspoilerlippe kommt neu die kostet 1000 euro. Mich kommt der Wagen ca. 15000 euro mit allen drum und dran. Reibach ist dring das ist klar aber wenn sich kein Kunde bei ca. 50.000.- euro meldet so werde ich den in der Garage weiter abstellen. Habe noch andere Fahrzeuge die schon ca. 10 Jahre auf den Verkauf warten. Vorsorge ;)

    Also bist Du ein Spekulant der an einem Unfall Auto Geld verdienen will.

    Bin Grundsätzlich kein Freund von Spekulationen beim Auto( Uhren)

    Find das Grundsätzlich sehr Schade.

    Und Überhaupt nicht Toll.

  • Interessant finde ich die Marktpreise. Meine weiter oben von Anfang des Jahres: 928 GTS in gepflegten Zustand 73000,- , weiter unten im Thread ein anderer Marktbeobachter, da liegt der Wert in vergleichbarem Zustand bei 59.000,- Das sind erhebliche Unterschiede. Bei allen Preisen und Spekulationen, was bleibt und unbezahlbar ist, ist die Freude am 928.

    Allzeit gute Fahrt wünscht

    Bernd

    993 Cabrio BJ 03.94, Schalter in schwarz-schwarz-schwarz

    928 GTS BJ 10.92, Automat in amazonasgrün-klassikgrau

  • Interessant finde ich die Marktpreise. Meine weiter oben von Amfang des Jahres 928 GTS in gepflegten Zustand 73000,- , weiter unten im Thread ein anderer Marktbeobachter, da liegt der Wert in vergleichbarem Zustand bei 59.000,- Da sind erhebliche Unterschiede. Bei allen Preisen und Spekulationen, was bleibt und unbezahlbar ist, ist die Freude am 928.

    In Deiner Tabelle verliert, wenn ich das richtig sehe, zum Beispiel der GTS vom Zustand „gepflegt“ mit 73 000 zum Zustand „mäßig gepflegt“ mit nur noch 24 000, wie auch immer man das im Vergleich zu klaren Gutachtenbenotung bei Classic Data deklarieren will, glatte 49 000! Gleichermaßen stark die Unterschiede bei den weiteren Modellen! Was ist „mäßig gepflegt“? „Gut gepflegt“ gibts dort anscheinend gar nicht, ebenso „nicht oder gar nicht gepflegt“!

  • Aus meiner Sicht sind die Wertgutachten immer höher als der Marktwert, ist ja auch richtig so um im Schadensfall das Auto auch sicher reparieren zu können.

    Lackierung und Blech ist ja extrem teuer geworden. Deshalb auch immer mal das Gutachten erneuern.