992.2 Bestellung Konfiguration: Zubehör, "Abstandsregeltempostat"

  • Hallo zusammen,

    ich konfiguriere gerade meinen ersten 911 (992.2). Frage:

    Lohnt sich der Abstandsregeltempostat? oder reicht der serienmäßige Tempostat aus. So weit wie ich gelesen habe, ist der Mehrwert das der Abstandsregeltempostat die Geschwindigkeit dem vorausfahrenden Fahrzeug anpasst (Bremsen und Beschleunigen) und der Tempostat nur die Geschwindigkeit hält, aber wohl auch bei vorausfahrenden Wagen runterbremst.

    Wie ist hierzu Eure Meinung. Freue mich auf Feedback.

    VG

  • M.E. hat der normale Tempomat keine Dynamische Funktion. Maximal geht der Notbremsassistent an. Fände ich etwas unkomfortabel =O. Diese Radargesteuerten Tempomaten sind schon wirklich mega entspannt.

  • Der normale Tempostat hält nur die Geschwindigkeit, hat also keine weitere Funktion.

    @ChristianTi Hab dir auch nochmal eine PN geschrieben.:)

    VW Golf VI Variant 1.6 TDI (verkauft) :pfeil: Opel Speedster 2.2 (verkauft) :pfeil: Lotus Exige S240 (verkauft) :pfeil: Porsche Cayman S 987.1 (verkauft) :pfeil: Audi TT RS (8J)

  • Hallo zusammen,

    ich konfiguriere gerade meinen ersten 911 (992.2). Frage:

    Lohnt sich der Abstandsregeltempostat? oder reicht der serienmäßige Tempostat aus. So weit wie ich gelesen habe, ist der Mehrwert das der Abstandsregeltempostat die Geschwindigkeit dem vorausfahrenden Fahrzeug anpasst (Bremsen und Beschleunigen) und der Tempostat nur die Geschwindigkeit hält, aber wohl auch bei vorausfahrenden Wagen runterbremst.

    Wie ist hierzu Eure Meinung. Freue mich auf Feedback.

    VG

    Ja lohnt sich definitiv. Wenn schon - denn schon.

  • Sollte der nicht ab 07.07.24 zwingend für alle Neuzulassungen gefordert sein?, ab dann müßte er ja serienmäßig drin sein.

    Also wird er sowieso drin sein, nur wenn du ihn vorher bestellst musst du ihn noch extra zahlen.

  • Abstandsrgel-Tempomat als Grundausstattung/Forderung der EU? Das ist ja krass! Kommt als nächstes der Ionisator w/ besserer Konzentration :D

  • Abstandsrgel-Tempomat als Grundausstattung/Forderung der EU? Das ist ja krass! Kommt als nächstes der Ionisator w/ besserer Konzentration :D

    Glaube ich nicht - das ganze Notbremszeugs ist Pflicht, aber doch nicht die Komfortfunktion...

    Nur weil die Sensoren teilweise dann schon verbaut sind bedeutet das ja nicht, dass man bei Porsche nicht trotzdem für ein Freischalt-Bit in der Software ein paar €€€ verlangen kann... ]:-)

    (siehe "Servolenkung plus" oder wie das heisst)

    981 Cayman GT4 "Biene Maja"
    und Andere... :wink:

  • ...Glaube ich nicht - das ganze Notbremszeugs ist Pflicht, aber doch nicht die Komfortfunktion... ....

    Genauso ist es.
    Die Einführung gilt seit Sommer 2022 für "neue" Typgenehmigungen.
    Mit Sommer 2024 erlischt jetzt der Bestandsschutz und es gilt für "alle" Typgenehmigungen.

    Hier gibts mehr dazu zu lesen (oder Google nach "General Safety Regulation"):
    https://bmdv.bund.de/SharedDoc…hrzeugsicherheitssysteme/

    Im Wesentlichen 3 Dinge, die jemanden beim Fahren stören können und nach jedem Neustart wieder automatisch angeschalten werden:

    • Notbremsassistenz (wenn dir jemand vors Auto läuft :pfeil: bremst es selbstständig)
    • Notfallspurhalteassistent (wenn du "unwissentlich" über die Linie fährst)
    • Geschwindigkeitslimit-Assistent (wenn du über der vom Auto erkannten (Kamera/Navi) Höchstgeschwindigkeit bist, dann geht das Gebimmel/Geblinke los - weiß aber nicht, wie das bei Porsche gelöst ist)

    Es gibt noch mehr, das kommt aber im Alltag seltener vor...