Beratung 930 Turbo

  • Hallo miteinander,


    ich bin nun nach langer Abstinenz wieder bei dem Lufti angekommen und mit hat es der 930 Turbo (3.3) angetan:thumbsup: Also das ist der mit dem ich mitgefahren bin. Vielleicht kommt ja auch der 3.0 in Frage? wobei hier die Leistung natürlich schon geringer ist.

    Jetzt habe ich natürlich ein paar Fragen, die wohl schon zu hauf diskutiert und angesprochen wurden.

    Bei vielen spaltet sich mit Sicherheit die Gemeinde....hahahah...

    4-Gang oder 5-Gang??

    Fahrzeuge aus dem Ausland (US/Japan) kaufbar??

    Auf was ist sonst noch zu achten, bis auf die bekannten Zipperlein die ein 40 Jahre alter Porsche haben kann.

    Freue mich auf eure Resonanz!!!!!!


    Vielleicht weiß ja gerade auch der ein oder andere jemanden der einen 930 verkaufen mag.


    Danke schonmal im vorraus

    Daniel

  • und mit hat es der 930 Turbo (3.3) angetan :thumbsup: Also das ist der mit dem ich mitgefahren bin. Vielleicht kommt ja auch der 3.0 in Frage? wobei hier die Leistung natürlich schon geringer ist.

    Wärste mal besser SELBER gefahren.

    Mir sagt der Motorlauf(Charakteristik) z.b. nullinger zu.


    4-Gang oder 5-Gang??

    5-Gang gabs nur im letzten Jahr 1989.

    Ich sehe dabei wenn überhaupt NUR den Vorteil der besseren Schaltbarkeit des G50 -- aber auf gar keinen Fall auch nur ansatzweise bessere Beschleunigung.

    Im Gegenteil -- ein Turboloch mehr.....

    Und egal ob 4-Gang oder 5-Gang -- eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeelend lang übersetzter 1. Gang.


    Verbrauch ist dir klar?


    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).

    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...

    Sechs 964er bisher mit abgerissenen Dilas --- 14(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten 5 Motoren! 4:3:3:1:3

    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...

    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"

    Wer restauriert -- verliert...

  • Und, trotzdem noch am 930 interessiert? Ich finde den als Auto an sich Hammer, bin aber auch noch keinen gefahren. Wenn Du was zum Fahren willst wäre ein Carrera 3,2 WTL wahrscheinlich die bessere Wahl. Wenn Du die Sportwagenikone schlechthin haben willst, um ihn zu besitzen - go for it! :thumbsup:. Dann aber den 3.0... (seltener, kultiger und... teurerk:rolleyes:)

    Gruß Jörg

    996 Turbo WLS Coupé

    911 G Targa

    Geiler is' schon! (Marius 1983)

    "Irgendwann mal" ist jetzt! (Jörg)

  • Leute, er ist in einem 3,3l 930 mit gefahren, angefixt und Ihr empfehlt ihm einen 3,2l Sauger und dass der Turbo aber viel Sprit braucht... k:scare: .

    Mein Tipp: 3,3l, je jünger um so besser, da er kontinuierlich in Details verbessert wurde, besser einen Euro ohne Kat-Gedöhns. Möglichst alles Original. 4-Gang reicht aus, 5-Gang scheinen nochmal deutlich teurer zu sein.

  • Leute, er ist in einem 3,3l 930 mit gefahren, angefixt und Ihr empfehlt ihm einen 3,2l Sauger und dass der Turbo aber viel Sprit braucht... k:scare: .

    Mein Tipp: 3,3l, je jünger um so besser, da er kontinuierlich in Details verbessert wurde, besser einen Euro ohne Kat-Gedöhns. Möglichst alles Original. 4-Gang reicht aus, 5-Gang scheinen nochmal deutlich teurer zu sein.

    Nein, bitte richtig lesen: Es wurde ihm empfohlen, erst einmal selber einen Turbo zu fahren, weil die Leistungscharakteristik ggf. nicht so toll ist, wie er sich das vom Beifahrersitz aus vorstellt. Falls dem so sein sollte, bietet der 3,2 WTL "angenehmeres" Fahren bei identischer Optik für weniger Invest. Aber falls er genau diesen "Bumms" braucht oder einfach "DEN Turbo" haben möchte, soll er sich einen kaufen. So in meinem Beitrag zu lesen!

    Und der Hinweis auf den extremen Spritverbrauch von Lars ist ja nicht falsch (auch wenn es bei den meisten Porsche-Enthusiasten zweitrangig ist...)

    996 Turbo WLS Coupé

    911 G Targa

    Geiler is' schon! (Marius 1983)

    "Irgendwann mal" ist jetzt! (Jörg)

  • Ich bin bei der ersten Probefahrt aus Respekt vorm Auto auch nur mitgefahren. Den "Bumms" spürt man auf beiden Sitzen und da stand die Entscheidung fest. Ich habe mittlerweile viele andere Spaßautos gefahren, neuere, schnellere, kultiviertere, keiner bewegt mich so wie der 930.

  • Naja, ich bin aus Respekt dem Besitzer (Erbstück)

    Nicht gefahren.

    Aber ich habe auch schon so den einen oder anderen mit viel mehr bumms gefahren!!

    Ich finde den Wagen einfach wunderschön und naja es hat mir genau DER Lufti angetan🤷‍♂️

    Der Kraftstoffverbrauch ist denke ich bei solch einem Fahrzeug eher :thumbsup: