Blech Türfangband gebrochen

  • Hallo zusammen,

    ich hatte bisher nach ähnlichen Fällen im Forum gesucht, aber nicht genau das gleiche Problem gefunden.

    Meine Tür knarzte bisher beim Auf- und zumachen, habe mir also das Türfangband angeschaut und bemerkt, dass die Halterung am Blech gebrochen ist (siehe Bilder). Muss ich da ein Stück Metall dranschweißen oder gibts hierzu eine einfachere Lösung?

    Besten Dank

  • Hallo,

    Ich hatte das an einer Tür vom 911er. Kann mir gerade nicht vorstellen, wie ich gemacht hätte, wenn die Tür nicht auf einem Gestell in Arbeitshöhe gelegen hätte.
    Ich habe mir aus zwei Stücken Flachstahl und Schrauben eine kleine „Presse“ gebaut. Nach der groben Rückverformung konnte ich den Bereich dann mit der „Presse“ wieder nahe dem Originalzustand bringen.
    Dann habe ich den Bereich verschweißt und verstärkt.
    Alles in allem mehr als ein Tag Arbeit und blutige Finger.

    Der Türfeststeller funktioniert aber wieder im neuen Blech.
    Würde heute eine andere Tür nehmen.

    Gruß Stefan

    alte Porsches:
    911S Ex US '76 mit Umbau auf 3,2l 207PS (Motor 930/21 mit Getriebe 915/68) - Silbermetallic, Schiebedach

    911SC Targa Ex US '81 3,0l 179PS (Motor 930/16 mit Getriebe 915/63) - Weinrotmetallic

    944/1 Targa '84 2,5l 163PS - Platinmetallic (bis 03/2017)

  • Hier mal Fotos vom Werkzeug:


    Gruß Stefan

    alte Porsches:
    911S Ex US '76 mit Umbau auf 3,2l 207PS (Motor 930/21 mit Getriebe 915/68) - Silbermetallic, Schiebedach

    911SC Targa Ex US '81 3,0l 179PS (Motor 930/16 mit Getriebe 915/63) - Weinrotmetallic

    944/1 Targa '84 2,5l 163PS - Platinmetallic (bis 03/2017)