Hilfe! Mein 996 Turbo spinnt

  • PSM und ABS Lampen gehen an.

    lampen gehen an.

    Das Auto kämpft im Stammgast ums Überleben. Versucht zwischendurch mal gas zu geben, um sich zu retten, damit es nicht ausgeht. Manchmal geht er aus. An der Ampel ist es auch ein paarmal ausgegangen. Beim gasgeben merke ich wie rechts hinten. Vielleicht ist es auch links an beiden Seiten nur ich höre das meiste an der rechten Seite, dass der Turbolader versucht, die Leistung abzurufen und höher dreht. Hört sich an wie ein Dyson Staubsauger.

    Natürlich ist die Leistung nicht da.

    Welche Ursache kann das denn sein. Das Auto stand jetzt circa drei Monate und wurde jetzt vor kurzem zu Lakiererei bewegt, weil meine Heckschürze lackiert worden ist. Ich habe auch den Heckspoiler in Stand gesetzt weil dort war auch eine Leckage. Kann sein, dass Luftfilter zu ist, weil er in der Lackiererei stand, wo ziemlich viel gestaubt ist? Das Auto hat gerade erst 48.000 km gelaufen. Ich weiß nicht, ob je ein Luftfilter gewechselt worden ist.

    zu ist, weil er in der Lackiererei stand, wo ziemlich viel gestaubt ist? Das Auto hat gerade erst 48.000 km gelaufen. Ich weiß nicht, ob je ein Luftfilter gewechselt worden ist.

    Wer kann helfen? Was kann das sein?

    Ich habe im Internet gelesen der Bremsdruckschalter aber das wäre ja nicht das Problem denke ich mit der Leistung. Wenn der Bremsdruckschalter kaputt wäre, dann würden die leuchten vielleicht aufleuchten. Aber trotzdem hätte man Leistung oder?

    Und falls ich es noch nicht erwähnt habe, es ist ein Porsche Turbo 996 (WLS)

  • Abgesehen von dem chaotischen Text vermute ich du hast keine Ahnung.

    Wenn ja, dann ab in eine freie Werkstatt

    Wenn nein,du kennst dich im KFZ Bereich aus, dann prüfe mal den Lufi und vor allem alle Rohre die von den Ladeluftkühler zum Y Rohr führen.

    Bin gespannt

  • Da hilft nur eins, den Fehlerspeicher auslesen. Wird vermutlich ein Problem mit der Ladedruckregelung und/oder mit der Luftzuführung (LMM, etc.) sein.

  • War bei Porsche die sagten ja LMM und Ladedruckregelung ist mangelhaft.
    Termin für Diagnose (2TAGE) erst am 04.07

    Sollte ich vlt doch ein LMM kaufen und Luftfilter neu

    verbauen und prüfen ob es weg ist oder doch auf eine DIAGNOSE warten die mich vlt auch sehr viel Geld kosten wird

    was würdet Ihr machen?

  • ok
    LMM sind 2 Schrauben
    Luftfilterkasten auch 2 Schrauben

    Würde denke ich auch jede Frau schaffen.

    Sollte das Problem weiterhin bestehen, dann denke ich mal eine FREIE PORSCHE WERKSTAT

  • Hatte bei meinem Carrera exakt das gleiche Problem mit der PSM und ABS Fehlermeldung inkl. schlechtem Leerlauf.

    Problem war, dass in den Anschluss für den Stecker der Drosselklappe Öldämpfe durch einen testweise verbauten Öl-Catchtank gelangt sind.

    Stecker wurde gereinigt und dann war alles gut.

    Reinige mal den LMM (gibt da extra Reiniger für) inkl. Stecker sowie den Stecker der Drosselklappe mit entsprechenden Reinigern.

    Alternativ baue einen neuen LMM ein und dann schau mal ob was anders ist.

  • LMM gereinigt (Mit LMM Reiniger) - leider kein EFFEKT
    habe nun neuen LMM bestellt und Luftfilter auch

    Hast du mal ein FOTO bzw wo der andere Stecker sitzt (DROSSELKLAPPE Stecker?