Geht ab 2300 rpm aus mit Motorcheck Lampe...

  • moin...

    986 mit 2.7 l bj. 2001

    Seit Motorüberholung 2300 km ohne Probleme.


    Heut früh eingstiegen, gestartet und los.

    Zwei Kreuzungen später, anfahren, normal beschleunigen...rum gerotze, Motor aus, Motorcheck an. Start danach null.

    Frau bringt inkompatibles Lesegerät ( leider Volvo)... Fehler nix lesen, aber Fehler löschen ging. Motor startet, und läuft im Stand normal bis ....

    Aber ab ca. 2.300 RPM fängt er zu rotzen an, als ob irgendwelche Zylinder nicht mehr wollen wie Sie sollen...und geht dann aus mit Motorcheck.

    Fehler wieder löschen und mit max 2000 rpm nach Hause zuckeln.


    Problem kann ich zig mal wiederholen, somit muss ich den Fehler lokalisieren.


    Lmm und Sonden hab ich schon gelesen, eine Sonde ist mal vor Überholung erneuert worden..lief danach ohne Probs.


    Irgendeine Voridee?

    Lesegerät muss ich erst beschaffen...das dritte im Bunde dann...


    Auch ist meine Abschleppöse futscht...grrrr...es ist Ostern und ich krieg keine Teile...🫣😫


    sers uli

  • Symptom ist Spritmangel, ich würde mal die Benzinpumpe tauschen und kontrollieren ob nicht zB im Tank der Schlauch einen Riss hat.

  • Hi.

    das wäre mir nicht ganz logisch, da im Fahrmodus das gleiche passiert, aber dann geht er aus mit Motorkontrollleuchte.

    Und starten geht dann nicht mehr.

    Erst nach Fehlerreset.

    Nur ich fahr jetzt nicht ohne Abschleppöse...nachher funktioniert das nicht mehr mit Reset.


    Öse ist bestellt...


    Die Verbrauchsanzeige stand auf 26l/100km... ziemlich hoch!


    seers uli

  • Bei "Sack Nüsse" fällt mir immer Zündspule ein - in Deinem Fall, dass sich der Stecker gelöst hat (aus welchem Grund auch immer).

    Hatte ein ähnliches, wenn nicht sogar das gleiche Phänomen, wie Du, allerdings 996 tt.

    Motor normal gestartet, bis zur AB-Auffahrt, ca. 800 mtr, ganz normal gefahren (nicht über 2000 rpm, da überall 30er Zone), auf der AB beschleunigt und plötzlich Weihnachtsbaumbeleuchtung im Kombiinstrument (kann Dir allerdings nicht sagen ab wieviel rpm, aber bestimmt nicht sehr hoch, kam direkt beim Beschleunigen). Nach hause geschlichen, Fehler mit Durametric gelöscht, Auto gestartet, alles normal - also nochmal zur AB und beschleunigt und wieder MKL und gefahren wie Sack Nüsse.

    Nach hause und hier im Forum nachgelesen; danach Zündspulen auf korrekten Sitz kontrolliert und siehe da, eine hatte sich gelockert, war nicht mehr richtig eingeklickt. Danach war Ruhe.

    Da ich jetzt nicht weiß, ob Du den Winter durchgefahren bist, das Auto länger gestanden hat, evtl. hat sich ein Nagetier an einem Deiner Zündkabel versucht; aber auch das wäre relativ schnell zu kontrollieren. Wenn Du natürlich auch die Tage davor gefahren bist, eher unwahrscheinlich die Geschichte mit dem Nagetier, aber trotzdem nicht unmöglich.

    Variante 1 und 2 sind relativ schnell kontrolliert - ansonsten auslesen mit geeignetem Gerät (Durametric oder PIWIS); da ist garantiert was unter Fehler abgelegt.

    Boxster 986...verkauft
    996 Coupe...verkauft
    996 tt cabrio wls...und noch ein paar PS mehr draufgepackt

  • Hi.

    nee, stand im Winter unter Carport.

    Bin aber mitte März schon unterwegs gewesen damit.

    Allerdings Marderbesuch gabs schonmal auf der Strasse damals im Jeep...halber Motorraum-Schallschutz weg...


    Das könnt ich mal checken.

    Aber mir erschliesst sich noch nicht warum im Stand bei erhöter Drehzahl er so zickt, aber keine Motorkontrollleuchte angeht...aber wenn ich rolle ist Schluss mit weiterfahren ...nach zickerei.


    Zündspule...mhhh...zwei Schrauben lose und dann wandert die da raus?

    Ich kenn das von früher so, das man den Stecker lose auflegt um die Zündspannung zu erhöhen...

    und dann soll das nur nicht mehr klappen ab 2300rpm?

    Der muss doch schon schxxxxe laufen im Leerlauf mit nicht richtig aufgesetzter Zündspule?!


    Anyway...ich leg mich drunter und schaus mir an.

    LMM hab ich mal vorsorglich neu bestellt.


    Sers uli

  • Der Stecker der Spulen muss richtig eingeklickt sein - das hört man, wenn man den korrekt aufsetzt, dann erst festschrauben.

    Wenn der nicht richtig eingeklickt ist, nutzt auch der feste Sitz der Schrauben nichts.

    Ich würde auf jeden Fall alle Stecker lösen und nochmal alle einklicken und festschrauben, wenn ich wie Du, momentan kein geeignetes Auslesegerät zur Hand hätte.


    Der muss doch schon schxxxxe laufen im Leerlauf mit nicht richtig aufgesetzter Zündspule?!

    Hat er bei mir auch nicht.


    LMM hab ich mal vorsorglich neu bestellt

    Hoffentlich Bosch und nichts anderes !!!!!


    LMM kannst Du vorher schon ausschließen; zieh den Stecker ab und fahre mit dem Auto. Geht dann in den Notlauf - macht aber nichts.

    Wenn dann die MKL nicht mehr kommt und er "normal" läuft, hast Du den Schuldigen.

    Boxster 986...verkauft
    996 Coupe...verkauft
    996 tt cabrio wls...und noch ein paar PS mehr draufgepackt

  • hi...

    ja ist Bosch...

    im Teilehandbuch stehen vier vers. drin abhängig vom Baujahr... da frag ich mich mal wieder, neueren oder alten "Zinober" Bosch nehmen?


    Ok...dann bau ich morgen Motordeckel aus, und zieh dan Stecker ab und hoffe das er nicht ausgeht...nehme vorsichtshalber die Diagnosetester zum löschen mit.

    Obwohl... LMM defekt, ist schnell gewechselt...

    Lambda ging damals auch Superschnell.

    Ach ja... in einem Thread hier, hatte jemand Probs mit den Lambdas vor und hinter Kat.

    Ich hab laut Teileliste aber gesehen das die Teilenummern zu den vier Lambdas gleich sind, abgesehen vom Baujahr!


    sers uli

  • a ist Bosch...

    im Teilehandbuch stehen vier vers. drin abhängig vom Baujahr... da frag ich mich mal wieder, neueren oder alten "Zinober" Bosch nehmen?

    Kann ich Dir nicht sagen, ich fahre 996tt.

    Ich weiß nur, dass extrem empfindlich reagiert werden kann, wenn man den falschen nimmt.

    Sprich, ich würde den für Dein Baujahr nehmen.

    Deine Anmerkung zu den Lambdas verstehe ich in diesem Zusammenhang nicht.


    Ich würde jetzt auch nicht wild Teile tauschen; wenn's mit einfachen Test-Mitteln nicht zu machen ist, erst auslesen.

    Boxster 986...verkauft
    996 Coupe...verkauft
    996 tt cabrio wls...und noch ein paar PS mehr draufgepackt

  • hi...

    das mit lambdas hab ich dem Thread bei einem anderen User nicht verstanden...er tauschte Lambdas hin und her, und schrieb, das die vor dem Kat unter hinter dem Kat unterschiedlich seien, obwohl die vier Lambdas

    gleiche Teilenummern haben.


    Auslesen kann meine Hauswerkstatt wenn ich morgen nicht weiter komme.


    Melde mich wieder...

    Sers

    uli