944 S2 Tempomat gibt direkt und immer Vollgas

  • Hallo liebe Community,


    ich stehe vor einem Problem mit meinem geliebten Porsche 944S2 Baujahr '90 und hoffe auf eure Hilfe. Immer wenn ich versuche, den Tempomat zu aktivieren, gibt das Fahrzeug sofort Vollgas, unabhängig davon, ob ich den Hebel nach hinten oder unten drücke. Dies ist nicht nur gefährlich, sondern auch äußerst frustrierend.


    Um dem entgegenzuwirken, habe ich die Batterieklemme in der Nacht abgeklemmt, aber ich bin mir nicht sicher, ob dies eine Rolle spielt. Selbst nach einem Reset funktioniert der Tempomat nicht wie erwartet. Ich bin kein Experte auf diesem Gebiet und würde gerne eure Meinungen und Ratschläge hören, wie ich dieses Problem lösen kann.


    Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder wisst ihr, was die Ursache für dieses Verhalten sein könnte? Jeder Hinweis oder jede Hilfe wird sehr geschätzt.


    Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung!


    Beste Grüße,

    Rico

  • In meinem war mal ein Tempomat,

    Ich habe noch den doppelten Bowdenzug im Motorraum aber an der Lenksäule ist nichts mehr was darauf hindeutet.


    Was ich sehe, scheint aber simple Steinzeittechnik zu sein.


    Ich würde mir den Bowdenzug vorne mal ansehen und ihm mal folgen.

    Vermutlich ist da irgendwas vertüddelt / ausgehakt.

    cheers


    Alex
    ___________
    996, der Individualist unter den Froschaugen !


    996 since 2o13 :kbye:

  • Hatte ich schon gemacht aber trozdem danke für die Antwort, so funktioniert es ja , er gibt halt dann nur immer vollgas bis zum bitteren ende :-a

  • Eventuell hat ds Steuergerät was, wenn der Servo funktioniert und du alle Messungen laut Werkstatthandbuch schon gemacht hast. die sind halt auch schon alt.

  • Vielen Dank, ich werd das Steuergerät mal ausbauen und nachschauen, ich melde mich dann nochmal . Schöne Ostern wünsche ich euch schonmal.


    Rico

  • Meines Wissens sind die Tempomat Steuergeräte aus dieser Zeit weitgehend diskret aufgebaut. Neben den kalten Lötstellen sind defekte Kondensatoren sehr wahrscheinlich. Im Mercedes Umfeld gibt es im Netz reichlich Reparaturinfos. Einfach mal danach suchen.

    Stell mal ein Bild der Platine ein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man das nicht wieder Instandsetzen kann. Viel Erfolg !