Porsche 944 S2 von 1989 - Kaufberatung, auf was achten?

  • Wegen Alltagstauglichkeit soll es schon ein S2 sein, dann kann man damit auch mal Frau Tochter zum Kindergarten kutschieren ;)
    Die Anzeige war bis vorhin nicht mehr abrufbar, sonst hätte ich den Link früher gepostet.
    Das Einzige was ich auf meinem Handy hatte, war der Screenshot und den Beschreibungstext.


    Und so schnell werde ich den Kopf nicht in den Sand stecken ;)
    Ich halte weiter die Augen offen, und wer weiß, vielleicht läuft mir irgendwann doch ein 911 vor die Nase.
    Aber nochmal werde ich nicht quer durch Deutschland fahren, bevor ich nicht mindestens nen dutzend Detailbilder bekommen habe ...
    Was für eine Zeit und Geldverschwendung.

  • Servus!

    Ich möchte dir nicht die Zähne lang machen, aber 50km weiter hinter LA hättest du meinen S2, Bj.1991 besichtigen können. Gemessen an deiner Beschreibung des besichtigten Fahrzeugs habe ich ja beinahe ein Neufahrzeug. ^^

    Ein Verkauf ist zwar nicht geplant, aber mit ausreichend Kohle ließe sich der Trennungsschmerz u.U. lindern k:flag: .


    So Long!

    Hannes

  • Hi Hannes,

    In Vergleich zu dem Fahrzeug, steht selbst mein schraddliger Polo2 als Jahreswagen da...
    Ich habe Dir mal geschrieben, vielleicht wird man sich ja einig.

    Viele Grüße
    Till

  • Hallo Till,

    halte auch einen 944 Turbo als altagstauglich. Habe damit früher Kind und Kegel transportiert. In gutem Zustand sind die sehr brauchbar, wie alle 944.

    Viel Erfolg bei der Suche

    freundliche Grüße

    Benjamin

  • Hallo Till

    Ich lese eben deinen Beitrag , dass du auf der Suche nach einem 944 S2 bist .

    In meinem Besitz befindet sich ein 944 S2 aus dem Bj 91 auch in Zyklamrot Met allerdings innen in einem sehr gutem Zustand der Farbe grau .Der S2 befindet sich in einem guten gepflegten Zustand (kein Rost an den Schwellern): Km stand 207 Tsd. Der Porsche soll demnächst aus persönlichen Gründen verkauft werden.

    Grüße aus Bremen Uwe

  • Du möchtest wirklich eine Klimaanlage nachrüsten und damit im Alltag fahren? Letzteres machen immer weniger und eigentlich nur Leute die alles selbst reparieren. Das Auto steht vielleicht auch mal länger bis Deine Werkstatt Zeit hat oder Du Teile besorgt hast. Ich würde es eher so handhaben, dass ich im Sommer bei gutem Wetter mal Alltagsfahrten damit mache.