Keilriemen fluchtet nicht

  • Hallo zusammen,


    bisher machte die Überarbeitung meiner "Wundertüte" keine echten Probleme. Das Auto: SC Cabrio Bj. 1983, Motor-Nr. 63D6540, wohl zum Bj. passend.

    Jetzt durfte ich beim Keilriemenwechsel allerdings feststellen, dass der Keilriemen nicht fluchtend montierbar ist; die Lüfter-/LiMa-Riemenscheibe steht etliche mm zu weit Richtung Fahrzeugheck.

    Montiert ist ein Gebläsegehäuse 930106102 5R, das nach einem älteren post von Lars ( Ruf CTR) eine LiMa mit 90A aufnimmt. Zum Motor gehört aber wohl ein Gehäuse 930106102 0R und dazu eine 75A-Lima. Die 90A-LiMa ist, so verstehe ich den post, ca. 1cm länger als die schwächere.

    Vermute ich richtig, dass, um die Kuh möglichst einfach vom Eis, bzw. den Riemen fluchtend zu bekommen, der Einbau einer 75A-Lima möglich ist?

    Passt die in das Gehäuse "5R" und kommt dann einen cm weiter nach vorn?

    Oder lässt sich eine verbaute Lima in der Lagerung nach vorn verschieben?

    Oder lässt sich die Riemenscheibe auf der Kurbelwelle mittels Distanzring so nach hinten versetzen, dass sie noch immer stabil trägt?

    Demontiert habe ich in diesem Bereich bisher noch nichts, daher meine vielleicht naiven Fragen...


    Vielen Dank für sachdienliche Hinweise

    Klaus

    Carrera targa Bj. 87, re-europäisiertes US-Modell - verkauft

    968 Cabrio Bj. 92, wimbledongrün

  • Hallo,

    bei meinem 911SC, Bj. 1980 war es genau umgekehrt. Die Amis haben eine zu kurze Lichtmaschine eingebaut (von F-Modell ? - keine Ahnung) Die Keilriemen Scheiben haben nicht gefluchtet, der Riemen aber auch nirgends gestreift. Ich habe damals -2019- eine neue LIMA in richtiger Länge, mit internem Regler um 265€ eingebaut. Das wäre für mich die einfachste Lösung.


    Grüße Franz

    911SC Targa, Bj. 1980, Ex-USA, 180PS mit KAT, schwarzmetallic 708, in echt aber dunkelgrau/braun/oliv, innen Leder beige

    Einmal editiert, zuletzt von franz w ()

  • Montiert ist ein Gebläsegehäuse 930106102 5R,

    Bist du dir bei der Nummer sicher?


    Ich habe mir heute 10 Gebläse angeschaut.


    Alle die mit "930" anfangen -- endeten mit 0R, 2R oder 4R.


    5R kenne ich nur mit "901" am Anfang -- und sowas kombiniert mir einer zu grossen Lima, lässt die Riemenscheibe weiter Richtung Heckklappe wandern.


    Kurbelwellenriemenscheibe wirst du nix ändern können.


    Musst du zerlegen und Bilder einstellen, dann gibt es mehr support.


    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Sechs 964er bisher mit abgerissenen Dilas --- 14(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten 5 Motoren! 4:3:3:1:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    Wer restauriert -- verliert...

  • Lars, welcome back!!! k:greeting: k:drinks:


    81er ex-US 911 SC Coupé, platinmet., eSSD, K-Leder sw., Turboheckflügel & -frontspoiler, NSW, Maxilite 7/8J, Bilstein Fw("SpoStra" - noch...), 915/61, 930/16 o.Kat, WebCam 20/21 NW, hydr.KS, Dansk 92.502SD, 123 Ignition, orig. Porsche SWV, Seine Systems Gate Shift Kit, Momo Prototipo m.Nabenerhöhung


    „Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“

    Ferdinand Porsche

  • Hallo Lars,


    sorry, da habe ich tatsächlich die Nummer falsch angegeben - du hast recht, es beginnt mit 901. Oh mann, langsam geht's wohl los.


    Ausgebaut habe ich oben im Motorraum noch nichts, bin gerade unten an Auspuff, Heizklappen und Wärmetauscher dran. Wenn alles frei ist wird Ventilspiel eingestellt und unten der Rest erledigt. Dann schauen wir mal nach dem Generator.


    Danke für deine Hilfe

    Klaus

    Carrera targa Bj. 87, re-europäisiertes US-Modell - verkauft

    968 Cabrio Bj. 92, wimbledongrün

  • SC hat als richtige GUSSNUMMER:

    930.106.102.0R.


    Du kannst dir auch bei Carpoint ein neues Gebläse-Aussenteil kaufen -- und dann checken was du für eine Lima drin hast -- Bilder posten.


    Carpoint liefert das Gebläse für den 3,2er mit 90A Lima.


    Damit dieses Gebläse aber auch für die kleineren75A und noch kleiner benutzt werden kann -- bietet der Laden passende Adapterringe an.


    Damit kann man das Gebläse vom 3,2er auf SC oder F-Modell runter adaptieren.


    Aber -- du musst erst mal zerlegen und gucken was da drin ist.



    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Sechs 964er bisher mit abgerissenen Dilas --- 14(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten 5 Motoren! 4:3:3:1:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    Wer restauriert -- verliert...

  • Hier der "Bolt on Kit":

    https://www.carpoint.de/porsch…lima-93010600607_862_1793


    Plus:

    https://www.carpoint.de/porsch…nhalter-11mm-70a_901_1832


    Plus:

    https://www.ebay.de/itm/115646703881


    Aber -- erst mal zerlegen, welche Lima verbaut ist.

    Anhand derer, bestellt man den passenden Distanzring....


    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Sechs 964er bisher mit abgerissenen Dilas --- 14(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten 5 Motoren! 4:3:3:1:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    Wer restauriert -- verliert...