Back in the saddle again mit 944 Turbo Cabrio

  • Wie ich bereits in meiner Vorstellung schrieb, habe ich mir, nach 3 Jahren Porscheabstinenz, ein 944 Turbo Cabrio zugelegt. Der Wagen ist BJ 91 und EZ92. Deutsches Model und lief zuerst in der Schweiz bei 2 Vorbesitzern. Dann kam er nach Deutschland und hatte dann vor mir ebenfalls 2 Vorbesitzer. Die Servicehistorie in der Schweiz ist lückenlos, in Deutschland klafft dann eine Lücke von 12 Jahren beim ersten deutschen Besitzer, dann ab dem 2 Besitzer wieder Wartungsprotokolle vorhanden.

    Der Wagen hat ein Wertgutachten mit 2-. Im Innenraum ist das gute Stück deutlich patiniert, sprich die Plastikverkleidungen die eigentlich grau sind haben eine mehr oder minder bräunliche Färbung, Lenkrad und Schaltknauf waren durch Mechanikerhände etwas angeschwärzt. Zudem hat einer der Vorgänger in die rechteckigen Lautsprecheraussparrungen vorne und hinten runde Lautsprecher reingedengelt, dabei hinten den Metallrahmen zersägt und vorne die Türverkleidung zerschnitten v:~( . Die Instrumentenbeleuchtung mit schummrig zu bezeichnen wäre noch untertrieben. Es ist halt kein Neuwagen. Immerhin funktionieren alle elektrischen Teile. Das Verdeck ist in nahezu neuwertigem Zustand und er fährt sich phantastisch. Allerdings haben wir schon den ersten Schaden, eine gerissene Felge hinten re, das wurde beim Verkäufer schon reklamiert und die Felge wurde dort schon abgegeben zum Tausch, der Wagen steht derweil auf dem Notfaltrad, jetzt weiss ich wenigsten dass das auch funktioniert.

    Da ich mit angeranzten Innenräumen nicht leben kann und bei mir die Autos fast schon pedantisch sauber sein müssen, habe ich schon folgende Dinge erledigt: 1. Nach Ankunft des Wagens erst mal 2 Std lang den Wagenheber und das Bordwerkzeug geputzt, von Flugrost befreit, geschmiert und die Werkzeugtasche grundgereinigt 2. Instrumentenbeleuchtung mit 3W Birnen statt der üblichen 2W wieder zum leuchten gebracht 3. Die einstmals trübe und verkratzte Scheibe vor den Instrumenten sauber poliert, jetzt denkt man fast da wäre keine Scheibe. 4. Lederlenkrad und Schaltknauf samt Schaltsack grundgereinigt und gefettet, sieht wieder aus wie aus der Fabrik :cool2: Im weiteren Verlauf baue ich noch die Plastikverkleidung hinten li und re, sowie die Innenverkleidung der A-Säulen aus. Die hinteren werden dann mit Plastikfarbe wieder in den grauen Ausgangszustand versetzt, die A-Säulenverkleidungen bekommen einen schwarz-seidenmatten Farbton verpasst. Dann werde ich mich noch um sämtliche Gummidichtungen kümmern müssen und den Innenraum nochmals penibel aufarbeiten. Da ich ein Saisonkennzeichen habe und erst im April auf die Strasse darf habe ich ja genügend Zeit. Bilder gibt es natürlich auch noch im Verlauf, jetzt ist bei mir erst mal Urlaub.

    Rock `n Roll ain´t gonna die :headbange :headbange


    944 Turbo Cabrio, Ex Macan S, Smart Fortwo Turbo Cabrio