Ich möchte von Tesla auf Taycan wechseln!

  • da ich auf längeren Strecken sowieso immer mindestens 30 min Pause mache, fällt das garnicht auf. (habe auch Akkuschonendes Laden aktiviert). Kaffee holen, Kleinigkeit essen, Kaffee wieder entleeren dauert eh immer länger als 20 Minuten. 😄

  • Das wäre übrigens auch für mich ein Grund, den Tesla zu verkaufen, weil man dann das Alleinstellungsmerkmal verliert, was das Auto im Gesamtkonzept mit dem Supercharger im Moment einmalig macht.

    übrigens denke ich, das ist das Hauptproblem in Deutschland. Wir haben die tollsten Automobilfirmen der Welt. Warum haben die keinen Joint Venture vereinbart und ein Ladenetz wie ist Tesla präsentiert geschaffen?

    Punkt eins ist eine Frage der Wahrnehmung. Defacto ist die Exklusivität weg, aber klar, man kann alles von verschiedenen Seiten sehen: Geht die Ehefrau fremd oder sucht sie nur etwas Abwechslung?

    Die ständige Forderung hier im Forum, Ionity als exklusives Ladenetz in der Navigation eingeben zu können, basiert ja genau darauf, dass dieses Netz vorhanden und leistungsfähig ist und Porsche als Partner einen besonders niedrigeren Ladepreis von 33c bietet. Die Forderung ist jetzt übrigens erfüllt worden, zumindest für die Menschen, die Apple CarPlay nutzen.

  • Die ständige Forderung hier im Forum, Ionity als exklusives Ladenetz in der Navigation eingeben zu können, basiert ja genau darauf, dass dieses Netz vorhanden und leistungsfähig ist und Porsche als Partner einen besonders niedrigeren Ladepreis von 33c bietet. Die Forderung ist jetzt übrigens erfüllt worden, zumindest für die Menschen, die Apple CarPlay nutzen.

    Kannst Du das mal erläutern? Inwiefern hängt das interne Navigationssystzem mti CarPlay zusammen?

  • Ja, aber im PCM geht das immer noch nicht, oder doch?

    Leider nicht.

    Problem ist nur beim IONITY Filter übers CarPlay, dass der Akku nicht vorkonditioniert wird §-)

    Ich fürchte da wird auch von Porsche nichts mehr nachkommen. Mit dem Entschluss das ein Taycan Facelift kommt, werden die aktuellen Modelle nicht mehr weiter "gefördert" k:swoon:

    Aber trotzdem muss ich mich bei Porsche bedanken, da meine Software auf dem Modell 23 ist, trotz EZ 02/20. Das macht sonst kein Hersteller :blumengruss:

    991.2 GT3RS, Audi RS3 8Y, VW T6 Multivan LR

  • Ja, aber im PCM geht das immer noch nicht, oder doch?

    Leider nicht.

    Problem ist nur beim IONITY Filter übers CarPlay, dass der Akku nicht vorkonditioniert wird §-)

    Ich fürchte da wird auch von Porsche nichts mehr nachkommen. Mit dem Entschluss das ein Taycan Facelift kommt, werden die aktuellen Modelle nicht mehr weiter "gefördert" k:swoon:

    Aber trotzdem muss ich mich bei Porsche bedanken, da meine Software auf dem Modell 23 ist, trotz EZ 02/20. Das macht sonst kein Hersteller :blumengruss:

    Das wäre etwas schade und ärgerlich. Der Ionity-Filter ist einer von zwei Punkten, die mich am PCM stören.

  • Viele Tolle Beiträge, Danke!

    Der Autofahrer in mir möchte zurück zu Porsche (früher Elfer gefahren)

    Der Kaufmann in mir kämpft momentan doch etwas mit dem schlechten Leasingfaktor bei Porsche.

    Da merkt man, dass Porsche auch so genug verkauft und keine Notwendigkeit für attraktive Angebote sieht.

    Während ich die letzten Jahre gekauft habe, möchte ich momentan wieder leasen, da die Preisstabilität bei E-Autos stark nachgelassen hat und ich nicht Teil dieser Wette sein möchte (aber indirekt dann doch bin (Leasingfaktor 1,64))

    Du kannst auch noch den Audi RS e-tron GT als Alternative prüfen. Fahrwerk ist nicht so gut wie beim Taycan - aber Audi Leasing kann manchmal super attraktive Angebote auswerfen. Technisch sonst (Fahrwerk) wie der Taycan, wäre meine EInschätzung.

    Tesla ist billiger Murks. Wir haben einen Model 3 Perf und den Plaid S habe ich neulich etwas gefahren. Qualität, Fahrwerk, Bremsen, Ladegeschwindigkeit etc etc. Alles Murks. Für Tesla spricht nur noch der niedrige Preis, dafür bekommt man dann auch entsprechend geliefert. Der unterirdische Service wurde schon erwähnt.