Schlösser an Tür umcodieren

  • Hi,


    ich hatte an meinem 944er BJ 83 das Problem, dass mein Schlüssel (der übrigens für alle anderen Schlösser am Wagen passt), nicht zum Öffnen der Beifahrertür funktioniert.


    1)

    Kann es sein, dass das Absicht ist, wurde das so von Porsche damals gemacht?

    Oder wurde das Schloss mal gegen ein neues ausgetauscht und die anderen Schlüssel nicht gewechselt?


    2)

    Kann man das aktuelle Schloss der Beifahrertür irgendwie umcodieren, sodass die normalen Schlüssel wieder passen?


    Danke für eure Auskunft!


    LG Michael

  • Bei meinem 83-er waren alle Schlösser ab Werk gleichschließend.

    Den nicht gleichschließenden Schließzylinder kann man umbauen. Dazu müssen die Plättchen angepasst bzw. ausgetauscht werden.

    Ich frage mich gerade ob der Schließzylinder vom Handschuhfach dafür verwendet werden kann. Habe meines noch nie abgeschlossen und kann daher nicht sagen ob das funktionieren könnte. Einzelne Schließplättchen solte es noch geben, PZ oder VW.

    Beste Grüße - reidiekl (mit Betonung auf der ersten Silbe :-))


    * Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh ... und es kam schlimmer! *
    * Alles wird am Ende gut - ist es noch nicht gut, ist es noch nicht das Ende! *

  • Hallo Michael.

    Du bist ja fast am Ziel.

    Der Schließzylinder ist ausgebaut.

    Jetzt ziehst du alle Bleche aus dem Zylinder.

    In einer Plastiktüte springen die kleinen Federn nicht weit.

    Dann ausprobieren welches Blech an welcher Stelle passt.

    Bleche die ein Stück zu lang sind, am Ende feilen.

    Wenn ein Blech überhaupt nicht passt, einfach weglassen.

    Die Tür kann auch mit 5 oder 6 blechen abgeschlossen werden.

    Ich würde es hier nicht erwähnen wenn nicht alle Bleche passen.

    Mit Gewalt geht jedes Schloß auf. Egal ob 1 oder 7 Bleche.

    Gruß

    Claus

  • reidiekl: Ich hab in anderen Beiträgen gelesen, dass die Schlüsselplättchen vom VW nicht passen sollen, weil die zu dick sind.


    Daher hab ich es so gemacht, wie maecgeiver beschrieben hat. Es haben mit dem originalen Schlüssel auch 5 von 7 Plättchen gepasst, die restlichen zwei hab ich heraussen gelassen.


    Danke für den Tipp!

  • Da muss man nicht gleich so groß einkaufen...

    wenn es nur um ein paar neue Plättchen mit Federn geht - da könnte ich helfen.


    Gruß Stefan

    alte Porsches:
    911S Ex US '76 mit Umbau auf 3,2l 207PS (Motor 930/21 mit Getriebe 915/68) - Silbermetallic, Schiebedach

    911SC Targa Ex US '81 3,0l 179PS (Motor 930/16 mit Getriebe 915/63) - Weinrotmetallic

    944/1 Targa '84 2,5l 163PS - Platinmetallic (bis 03/2017)

  • Danke für die Beiträge! Ich hab in einem anderen Thread zwar gelesen, dass die VW Plättchen zu dick seien, vielleicht passen sie ja doch.


    Ich hatte das Glück, dass 5/7 Plättchen für meinen Schlüssel passten, daher hab ich die zwei einfach weggelassen - für mich noch ausreichend Sicherheit