911 Vergleich Ferrari/ Lamborghini/

  • Im 911 ( 992.2 Faclift ) sind wir in letzter Zeit beim Vergleich Porsche/Ferrari ( nehmen wir Lamborghini dazu)

    Ich kenne mich nicht mit den anderen aus.

    Möchte Ferrari/ Lamborghini besser kennenlernen.

    Hier ist der richtige Thread sich darüber auszutauschen.

    Technick/ Emotionen/ Preis/Unterhalt ( Wertsteigerung)

    Ich freue mich.

  • Das größte Problem hab ich das Ich mit den Neueren Ferrari nicht zurecht komme weil es nicht mehr übersichtlich ist.

    Früher war das anders da gab es Nummern da wusste man Zylinder Hubraum.

    Heute sind es Namen.

    Bei Porsche ist es ganz einfach 911 und dann die Zusätze.

    Finde das System 911 bei Porsche super.

  • 512 TR , 5 Liter Hubraum 12 Zylinder

    Der Testarossa ist aber kein „neuerer“ Ferrari!

    Aktuell:

    992 GT3

    991.2 Carrera T

    991.1 4S Cabrio

    997.2 GT3

    964 Outlaw

    911 Outlaw

    911 1967 SWB

    356 Outlaw

  • Ferrari Roma/ Portopinio M/812 GTS sagt mir auch nichts.

    Was ich aber gar nicht verstehe das es angeblich lange Wartezeit bei Ferrari/ Lamborghini gibt.

    Was sind die Gründe dafür?

  • Lange, bevor ich mir den 11er gekauft hatte, habe ich natürlich alle möglichen Automagazine und -bücher gesammelt und verschlungen.

    Ich muss mal das von Ferrari raussuchen, welches ein Zitat in sinngemäß der Form enthielt:

    „Ein Ferrari ist wie eine Geliebte in mittlerem Alter, weiß, was sie will, sieht hammeräßig aus, ist eine Granate im Bett, aber in der Küche nicht zu gebrauchen.“

    Das ist jetzt nur sinngemäß wiedergegeben.

    Passt aber irgendwie.

    Ich denke, mein 911er ist z.B. tatsächlich mit einem 348, der immer in meiner Top-Liste „wenn ich mal im Lotto gewönne“ recht oben stand, vergleichbar - aber war wirklich irgendwann erschwinglich.

    Ich "porschippe" jetzt.


    Seit 09/2018: 911 (996) Targa (3596 cm3, EZ 06/2002) - Rufname "Schorpe"

    (später dann "Georg Peter" als Pseudo-Klarname aus gängigen Spitznamen - "Schorsch Peter" - "rekonstruiert" :]))


    "My other car is a Volkswagen"

    (der "Golf im Schafspelz": IVer R32, seit 12/2005, EZ 01/2003)


    #driveresponsibly

  • Also als Ich meinen 911 gekauft habe / hab ich so gut wie nichts gewusst.

    Hsb eine Qoute gekriegt

    Ind dann hab ich mich erst richtig Informiert

    Das meiste Wissen kam nach und nach aus dem Forum/ Youtube Video.

    Bei Lamborghini weiß ich nur das die Namen glaube von Kampfflugzeug herkommen/ oder Stierrassen?

    Qalitativ müsste ja Porsche am besten sein.

    Und der 911 Turbo S hab ich gehört im Vergleich zu Lamborghini / Ferrari eine gute Figur macht.

    Porsche soll auch Alltagstauglicher sein.

  • Ferrari Roma/ Portopinio M/812 GTS sagt mir auch nichts.

    Was ich aber gar nicht verstehe das es angeblich lange Wartezeit bei Ferrari/ Lamborghini gibt.

    Was sind die Gründe dafür?

    Preise und Stückzahlen z.B.


    Zahlen in 2022 ca.

    Porsche 310.000 Autos

    Ferrari 13.200 Autos

    Lamborghini 9.200 Autos

  • Lamborghini ist der Familienname des Gründers.

    Die Namen der Modelle kommen von spanischen (Kampf-)Stieren. Nicht Rassen. Wie im logo auch.

    Zur Qualität kann ich nix beitragen.

    Porsche (11er) ist alltagstauglicher