"Wünsch dir was" beim Porsche Taycan!

  • Hallo zusammen,


    ich habe gerade das Thema "Mängel am Porsche Taycan" oben im Forum angepinnt.

    Zwischen den Mängeln gibt es hier und da auch Anmerkungen, was man generell am Taycan noch verbessern könnte oder sollte. Also keine konkreten Fehler oder Probleme, sondern was man gerne hätte, wenn heute der "Wünsch-dir-was-Tag" wäre... :])


    Was haltet ihr davon? :wink:


    Ich fange mal an:

    Grundsätzlich wäre es schön, wenn man den Taycan "Sport Limousine" als 5-Sitzer kaufen könnte. Beim CT und ST gibt es optional die Möglichkeit, dass man hinten 3 statt 2 Sitzplätze buchen kann.

  • Grundsätzlich wäre es schön, wenn man den Taycan "Sport Limousine" als 5-Sitzer kaufen könnte. Beim CT und ST gibt es optional die Möglichkeit, dass man hinten 3 statt 2 Sitzplätze buchen kann.

    Das geht bei der Limousine genauso mit der 4+1 Sitzanlage - Wunsch wurde von Porsche also schon erfüllt :kwink:

    Protect Me From What I Want
    Taycan GTS - 83,7 kWh netto - MJ`23 - 20"
    vorher 4S - 71,0 kWh netto - MJ`20 - 19"

  • Und so habe ich es auch (4+1). Der Mittel-"Sitz" ist auch deshalb von Nutzen, weil man dort einen Maxi-Cosi zwar ohne Isofix, aber mit Gurt befestigen kann.


    Hier ist das allerdings OT.


    Wünschenswert: mehr Sprachsteuerungs-Möglichkeiten. Zum Beispiel: Den Fahrmodus ändern. Allerdings befürchte ich, dass bestimmte Optionen aus Sicherheits- oder sonstigen Gründen nicht per Spracheingabe angepasst werden (dürfen).


    MUV17 :drive:

    Mitglied des T UV · Ein Auto ist ein Gebrauchsgegenstand. Ich benutze es, um von A nach A zu fahren.

  • Grundsätzlich wäre es schön, wenn man den Taycan "Sport Limousine" als 5-Sitzer kaufen könnte. Beim CT und ST gibt es optional die Möglichkeit, dass man hinten 3 statt 2 Sitzplätze buchen kann.

    Das geht bei der Limousine genauso mit der 4+1 Sitzanlage - Wunsch wurde von Porsche also schon erfüllt :kwink:

    Danke für den Hinweis! Dann habe ich das bisher erfolgreich übersehen bzw. aus der Annahme heraus bisher nur den ST konfiguriert...

  • Beim Cross Turismo


    Anhängerkupplung


    Breitere Spur vorne und insb hinten, die Räder versinken in den Radkästen, selbst die 11,5“ breiten 21“ CT Felgen


    Taste am Lenkrad für „Next Track“ (Raute schon belegt mit Electric Sport Sound)


    Mehr Konfigurationsmöglichkeiten für die Fahrmodi, nicht nur für Range (zu eingeschränkt) und Individual.


    Mehr Konfiguriationsmöglichkeiten für den persönlichen Home Screen, die drei Tubes und das Head Up Display. Am liebsten über die iOS App konfigurieren und ans Auto schicken. Möchte jedes Datenfeld überall hinlegen können.


    Wiedergabe via iOS AirPlay, oder via Apps wie Netflix, YouTube etc. im Stand / an der Ladesäule.


    Ordentliche Lösung für kabelloses laden des iPhones. Die aktuelle ist nur ein iPhone - Erwämer mit schlechter Zugänglichkeit.


    Parkroutine speichern / trainiertes Parken, z.B. meinen Parkvorgang auf dem eigenen Hof als Prozedur ablaufen lassen.

  • Als neuem Taycan GTS Besitzer fällt mir da einiges ein:


    - Einstellbares Ladelimit im Auto und in der App

    - Einstellbarer maximaler Ladestrom in App und Fahrzeug

    - Automatisches Verschließen des Fahrzeugs, wenn man sich vom Fahrzeug entfernt

    - Übersichtlichere Menüführung

    - Deutlich schnelleren Rechner im Fahrzeug

    - Deutlich bessere Rückfahrkamera (Die ist wirklich äußerst bescheiden und fast nicht zu gebrauchen. Die vom Opel Combo-E ist besser^^)

    - Verbessertes Innodrive, mindestens auf das Niveau des Tesla Autopiloten

    - Schnellere und zuverlässigere Verbindung der App zum Fahrzeug

    - WLAN Verbindung zum Auto (zum Beispiel in der Garage, da an solchen Stellen miserabler LTE Empfang ist)

    - Und natürlich: Filter für den Ladestromanbieter bei der Navigation


    Hab bestimmt noch was vergessen... 8o

  • Ladeplanung:


    1. Ich wünsche mir - wie sicher viele hier - die Möglichkeit einer Priorisierung auf bestimmte Ladeanbieter (z.B. Ionity).

    2. Bitte etwas Feinschliff bei der Programmierung:
    - Ein zweiter Ladestopp irgendwo für eine Minute macht nie Sinn.
    - Ein Ladestopp von wenigen Minuten sollte auch mal verschwinden, wenn der durch angepasste Fahrweise überflüssig wird
    - Warum will er manchmal z.B. 22 Minuten nachladen, wenn für die Reststrecke locker 10 Minuten weniger ausreichen (SoC bei Ankunft ist auf 3% eingestellt, warum auch wimmer, will er aber mit einem höheren SoC ankommen.)
    - Dasselbe in grün: obwohl der SoC locker bis zum Ziel reicht will er irgendwo nochmal für ein paar Minuten an eine Säule und nimmt dafür sogar einen zum Teil erheblichen Umweg in Kauf k:swoon:


    Suchfilter im Navi:

    Bei der Suche nach Ladesäulen sollte der Suchfilter stets gleich sein. Was gemeint ist: suche ich "in der Umgebung" oder "am Zielort" nach Ladesäulen, dann kann ich über den Filter nur Säulen "ab 250kW" anzeigen lassen. Bei der Suche "entlang der Route" hingegen kann ich lediglich "alle" oder "nur DC" wählen k:facepalm: Dabei macht es imho grad bei der Suche "entlang der Route" Sinn auf Säulen "ab 250 kW" zu filtern!

    Innodrive:

    Bei Innodrive bitte die Möglichkeit eine definierte Überschreitung des erkannten Limits einstellen zu können. BMW macht es vor, da gehen sogar zwei Einstellungen, z.B. einmal für Innerorts, einmal für Außerorts.

    Sollte das nicht gewollt sein, dann sollte Innodrive nach einer geänderten Vorauswahl zumindest die Geschwindigkeit sauber einfangen. Was gemeint ist: fährt man in einer 70er Zone und Innodrive weiß, dass gleich eine Ortschaft kommt, dann wird das anstehende Limit ja blau angezeigt. Hier habe ich die Möglichkeit statt 50 km/h z.B. per Langdruck am Hebel direkt 60 km/h voreinzustellen. Innodrive verzögert das Auto dann aber nicht sauber auf 60 km/h sondern "hampelt" unnötig rum! Zuerst wird auf unter 60 km/h verzögert, nur um dann direkt wieder zu beschleunigen. Das ist unnötig und umkomfortabel. In meinen Augen eine reine Programmierungssache, da Innodrive die Verzögerung auf das anstehende Limit ohne Änderungen ja sauber hinbekommt.

    Protect Me From What I Want
    Taycan GTS - 83,7 kWh netto - MJ`23 - 20"
    vorher 4S - 71,0 kWh netto - MJ`20 - 19"

    Einmal editiert, zuletzt von VNIZECOE ()