M96.01 Umbau in der Nähe von Strasbourg?

  • Hallo!

    Ich habe vor kurzem einen 996 gekauft, dessen Motor leider vor zwei Wochen kaputt gegangen ist (Geräusch, das sich wie ein Pleuellager anhört).

    Möglicherweise hat es etwas mit einem kürzlichen IMS-Tausch zu tun (ich warte gerade auf die Diagnose der Werkstatt), aber auf jeden Fall suche ich einen Porsche-Spezialisten in Baden-Württemberg, da es im Elsass keine M96-Motorinstandsetzer gibt.

    Könnt ihr mir jemanden empfehlen?

    Vielen Dank im Voraus,

    Alexandre

  • Danke für die Antwort - ich habe mit beiden Spezialisten in Arnould gesprochen. Beide sind in der Tat sehr sachkundig.

    Letztendlich wurde das Auto zum Atelier9 in Colmar gebracht. Ein Motorumbau war nicht nötig, das Problem stellte sich als ein klemmender Ventilstößel heraus und wurde durch einen Ölwechsel gelöst....

    ... bis letzten Sonntag! Nach 300 km Autobahnfahrt (mit ein paar schnellen Momenten, 230-250) und gerade als ich an der Tankstelle neben meinem Haus ankam, begann der Wagen bei 2-3000 U/min zu ruckeln, und der Ventilstößel ging an und aus. Ich habe das Auto abgestellt und wieder eingeschaltet, und das Geräusch kam nicht wieder. Gestern Abend bin ich 5 km gefahren, und auch da war kein Geräusch zu hören, obwohl der Motor im Leerlauf ein wenig zu rütteln schien. Es gibt keine Lichter oder Fehlercodes auf dem Computer.

    Das Auto tickt auch beim Kaltstart für 30-60 Sekunden, aber das scheint bei diesen Motoren üblich zu sein (vielleicht ein schlechter Spanner?).

    Welche Erfahrungen haben Sie mit Ventilstößelproblemen bei diesen Autos gemacht? Mein 911er wurde selten gefahren, bevor ich ihn gekauft habe (800-900 km/Jahr in den letzten 10 Jahren), also bringt das erneute Fahren vielleicht ein paar kleine Probleme mit sich.

  • "...Das Auto tickt auch beim Kaltstart für 30-60 Sekunden, aber das scheint bei diesen Motoren üblich zu sein (vielleicht ein schlechter Spanner?)..."

    ...das kann sein wenn er länger gestanden ist (ca. 1 woche) und die Hydrostössel evtl. leergelaufen sind, es dauert dann schon einen Moment bis die wieder vollen Öldruck haben.