Macan S (Diesel) kaufen

  • Der Macan S Diesel ist ein sehr ausgewogenes und empfehlenswertes Alltagsauto.

    Echte Schwächen sind quasi keine Bekannt, der Motor ist ein problemloser Langläufer und die grundsätzliche Qualität des Macan ist hervorragend.


    Bei einem Auto das auf 200 km/h 33 Sekunden braucht von super Fahrleistung zu sprechen finde ich allerdings schon etwas komisch .

    Das ist ein 258 PS Auto mit ca. 2 Tonnen Gewicht. Das Auto ist nicht langsam aber auch gewiss nicht besonders üppig motorisiert.

    Ein damals vergleichbarer X3 30d macht das Ganze in rund 5 Sekunden weniger. Da sollte man also nicht zu viel erwarten. Gerade im Vergleich zu heute aktuellen Neuwagen.


    Sonst eine klare Kauf Empfehlung

    Der eine Gedanke der aus einem Werk ein Opus macht

  • Vielen Dank für eure Antworten, da hilft mir schon sehr weiter.


    Das mit dem PCM hatte ich auch schon gelesen. Dann schränke ich den Suchradius auf EZ ab 2017 ein.


    Ich habe hier einen schönen Macan bei mir in der Gegend (Stuttgart) entdeckt, der 02/2017 zugelassen wurde. Hat eigentlich alles was ich suche Pano, Luftfederung, Bose, Leder sowie in Schwarz. Ebenso mit rund 70T Km noch relativ jung. Das einzige was fehlt (warum auch immer) ist die Sitzheizung und hinten abgedunkelte Fenster (ich nehme an das kann man ggf. nachrüsten?).


    https://suchen.mobile.de/fahrz…-a6cf-bc045f5e57e2&vc=Car


    Hat dieses Fahrzeug schon das neue PCM4? Gibt es Meinungen zum Fahrzeug?

  • Klar PCM 4


    keine Sitzheizung ? Hoffe kein Italiener ... deutsche Erst Auslieferung ?


    Wie viel Vorbesitzer ? Unfallfrei ? Nachlackierung ? Alle Kundendienste bei Porsche ? Letzter Service war wann ? usw...


    Approved fähig ?


    Die üblichen Fragen . Preis - erstaunlich günstig ?

  • Von den Bildern/Daten her ein schönes Auto. Mir würden die heizbaren Sitze fehlen. Aber so ist das eben mit Gebrauchten: Kompromisse sind notwendig. Die abgedunkelten Scheiben kann man von einem guten Folierer abdunkeln lassen.


    Die einzelnen Punkte von pmobil musst du unbedingt checken (lassen). Über die FIN kannst du einiges erfahren.


    Wünsche dir gutes Gelingen.

  • Approved.... das wird hier im Porscheforum immer wieder thematisiert.

    Ich bin froh bei meinen 2015 SD keine Approved abgeschlossen zu haben ( wegen gewollter Änderung der AGA).

    Leute - wir reden hier über einen Audi Q5 der von Porsche ´gepimpt´wurde. Frag mal die vielen Audi 6Zyl. Dieselfahrer nach Garantieverlängerung - kriegst vermutlich nur ein mildes Lächeln - nein bei dem Auto ( und nur bei dem) ist Approved so unnötig wie ein Kropf

  • Approved.... das wird hier im Porscheforum immer wieder thematisiert.

    Ich bin froh bei meinen 2015 SD keine Approved abgeschlossen zu haben ( wegen gewollter Änderung der AGA).

    Leute - wir reden hier über einen Audi Q5 der von Porsche ´gepimpt´wurde. Frag mal die vielen Audi 6Zyl. Dieselfahrer nach Garantieverlängerung - kriegst vermutlich nur ein mildes Lächeln - nein bei dem Auto ( und nur bei dem) ist Approved so unnötig wie ein Kropf

    Was du schreibst, spricht für die Qualität des Tigers .


    Bekam beim Kauf 2 Jahre Approved geschenkt - wollte das nicht ablehnen ^^

  • ok habe grade mit dem Händler telefoniert.


    Habe grade mit dem Händler telefoniert. Leider zu früh gefreut.


    Der Wagen ist 2.Hand, Erstzulassung war aber in Frankreich. Hinzu kommt noch ein Unfallschaden an der Front der bei einer freien Werkstatt instandgesetzt wurde.


    Wo die Inspektionen gemacht wurden, muss er nochmal prüfen. Aber ich denke damit hat sich das Thema eh schon erledigt.


    Eine Frage noch zu den PCM vor und nach 2017.

    Apple Car Play geht erst nach 2017 korrekt? Ich kann aber auch in den PCMs vor 2017 ganz normal mein IPhone über Bluetooth koppeln und dann Musik hören?

    Ich habe auch verstanden, dass das eingebaute Navi vor 2017 schlechter ist (da längere Ladezeiten und keine Aktualisierung der Karte?) - besteht hier die Möglichkeit ein PCM vor 2017 auf ein neueres nachzurüsten?

  • Den Macan aus deinem Inserat - nicht geschenkt .


    Mein Macan Modell 2017 hat PCM 4 und Apple Car Play mit Sprachsteuerung - diverse Online Dienste sind kostenpflichtig zubuchbar.


    Für mich ist das voll ok.

  • Eine Frage noch zu den PCM vor und nach 2017.

    Apple Car Play geht erst nach 2017 korrekt? Ich kann aber auch in den PCMs vor 2017 ganz normal mein IPhone über Bluetooth koppeln und dann Musik hören?

    Ich habe auch verstanden, dass das eingebaute Navi vor 2017 schlechter ist (da längere Ladezeiten und keine Aktualisierung der Karte?) - besteht hier die Möglichkeit ein PCM vor 2017 auf ein neueres nachzurüsten?

    Um es konkret zu machen: Ab Januar 2016 wurde das Modelljahr 2017 produziert und das PCM4 verbaut. Mein vorheriger Macan S Diesel war ein solches Exemplar aus Feb 2016, hatte PCM4. Ich würde auf keinen Fall ein veraltetes PCM3.1 mehr haben wollen. Das PCM4 kann fast alles was man heutzutage haben möchte, inklusive kostenloser Karten die man bei VW laden kann. Für Wireless Carplay gibts einsteckbare Adapter.


    Da Du nur 15tkm im Jahr fährst ist es eigentlich egal ob Du einen Benziner oder Diesel nimmst. Benziner hat geringere Steuer. Mir war der Diesel zu lahm, ich würde mindestens mal S oder GTS vergleichen an Deiner Stelle und das Fzg nehmen, bei dem alles am besten passt bzgl. Ausstattung etc. Argument pro Diesel ist natürlich die Reichweite.


    Ich habe hier einen schönen Macan bei mir in der Gegend (Stuttgart) entdeckt, der 02/2017 zugelassen wurde. Hat eigentlich alles was ich suche Pano, Luftfederung, Bose, Leder sowie in Schwarz. Ebenso mit rund 70T Km noch relativ jung. Das einzige was fehlt (warum auch immer) ist die Sitzheizung und hinten abgedunkelte Fenster (ich nehme an das kann man ggf. nachrüsten?).


    https://suchen.mobile.de/fahrz…-a6cf-bc045f5e57e2&vc=Car


    Hat dieses Fahrzeug schon das neue PCM4? Gibt es Meinungen zum Fahrzeug?

    Außer dass er das PCM4 hat finde ich den gruselig.

    Chromleisten außen, keine Privacy Verglasung und Holz innen, keine Sitzheizung - wäre bei mir raus.


    Ich habe das 1x gemacht mit Scheibenfolierung - man sieht immer den Rand an der Heckscheibe, und die Sicht war nicht so klar wie bei Privacy ab Werk. Will ich nicht mehr haben.